Alle ThemenSuche
powered by

Den PC sicher machen - so schützen Sie sich vor Malware

Jeder Internetnutzer würde seinen PC gern so sicher machen, dass keine Viren, Malware oder sonstigen unerwünschten Festplatteninhalte diesem Schaden zufügen können.

Weiterlesen

Ihren PC gegen Hackerangriffe sicher schützen.
Ihren PC gegen Hackerangriffe sicher schützen. © Gerd Altmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Virenscanner
  • Malwareschutz

Gründe den PC sicherer zu machen

  • Selbst wenn Sie nur 'saubere' und moralisch in keiner Weise bedenkliche Seiten besuchen sollten, dürfen Sie nicht davon ausgehen, dass Ihnen und somit Ihrem PC dadurch kein Virenbefall widerfahren könnte. Schon längst ist es nicht mehr so, dass Sie rein zufällig, ohne eigenes Dazutun auf eine ausländische Webseite gelangen müssen, deren Inhalt als recht zweifelhaft anzusehen ist, um sich Viren, Malware und alles andere, was es sonst noch an PC-Schädlingen gibt, einzuhandeln. Mittlerweile hat die 'Branche' sich auch andere Wirte gesucht, um Ihre Schadsoftware unter die Besucher des Internets zu bringen. Dies sollte für jeden Grund genug sein, seinen Rechner so sicher zu machen, wie es nur eben geht.
  • Sollten Sie das Internet hauptsächlich nutzen, um Ihre E-Mails zu lesen oder selbst dieser Form der Telekommunikation nachzukommen und elektronische Post zu versenden, sind Sie, auch bei dieser begrenzten Nutzung des Internets, leider nicht vor Malware und Co. sicher. Auch hier müssen Sie nach Möglichkeit Ihren PC so ausstaffieren und damit unangreifbar machen, dass er sicher gegen Angreifer jeder Art ist.
  • Ihre Arbeitskollegen meinen es gut mit Ihnen und versorgen Sie mit selbst gedrehten Videos oder Internet-Fundstücken aus der gleichen Kategorie, die sie Ihnen per USB-Stick zukommen lassen. Auf diesem Wege können auch wieder Schädlinge, vom jeweiligen PC des Kollegen, von denen dieser selbst nichts weiß, auf Ihren Computer gelangen. Sie brauchen also nicht im Internet unterwegs zu sein, um sich alle möglichen Viren, Trojaner und alles, was das WWW in dieser Beziehung hergibt, auf Ihren Rechner zu laden.

So schützen Sie Ihren Rechner vor Gefahren

  • Gegen jeden Virus, jede Malware und alle anderen Gefahren, die im Internet auf ungeschützte Computer lauern, gibt es Mittel, die Ihren PC sicher gegen all diese Angriffe verteidigen. Was Sie als erstes machen müssen, ist einen Virenscanner auf Ihren Computer herunterzuladen und diesen per Klick auf die Setup.exe zu installieren. Alles andere geschieht von nun an fast wie von selbst.
  • Vor der neueren, erst seit einigen Jahren im Internet vorkommenden Gefahr der sogenannten Malware können Sie Ihren PC nun auch sicher schützen. Bei diesen Programmen, die gegen Malware-Angriffe auf Ihren Computer schützen, müssen Sie nach der Installation jeweilige Scanvorgänge jedoch jeweils manuell starten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wie autorisiere ich meinen PC für iTunes?
Sandra Hausser

Wie autorisiere ich meinen PC für iTunes?

Wenn Sie einen iPod, ein iPhone oder ein iPad besitzen, und Ihre darauf gespeicherten Daten auf Ihrem PC verwalten möchten, müssen Sie Ihren Rechner für iTunes autorisieren. …

Ähnliche Artikel

Wenn Sie einen alten Computer zu Hause haben, können Sie diesen verkaufen.
Robert Kelle

Alte Computer verkaufen

Wenn Sie zu Hause alte Computer nutzlos herumstehen lassen, können Sie diese ganz einfach verkaufen und so noch ein bisschen Geld verdienen.

Links sind wichtige Verknüpfungen im Internet.
Sarev Dago

Was ist ein Link?

Der Begriff des Links dürfte Ihnen sicherlich schon einmal untergekommen sein. Vor allem dann, wenn Sie sich im Internet bewegen, sollten Sie damit konfrontiert werden. Dabei …

Geht wieder! Was machen Sie, wenn am PC kein Ton zu hören ist?
Katharina Schnack

Kein Ton am PC - was tun?

Sie möchten am PC Musik hören oder einen Film schauen, aber es ist kein Ton zu hören? Gehen Sie die möglichen Fehlerquellen Schritt für Schritt durch.

Einen PC können Sie zusammenstellen lassen.
Christoph Weber

PC zusammenstellen lassen - alles muss passen

Wenn Sie keinen bereits fertigen PC aus dem Katalog haben, können Sie sich auch im Internet oder bei einem PC-Fachhändler einen PC nach Ihren Wünschen zusammenstellen lassen.

Gar nicht so einfach: Die Entscheidung zwischen PC und iMac.
Sabrina Jevsovar

Apple iMac - Pro und Contra

Egal ob iPhone, iPad oder iPod - Apple ist in aller Munde. Grund genug, beim Kauf eines neuen Computers darüber nachzudenken, statt einem PC einen iMac anzuschaffen.

Günstig und billig ist bei Computern oft identisch.
Markus Tacik

PC für 250 Euro? - Das sollten Sie dabei beachten

Was nichts kostet, das ist auch nichts. Dieser Spruch gilt gemeinhin auch für Elektronik. Kann also ein PC, der nur 250 Euro kostet, etwas taugen? Ob diese Frage mit "ja" zu …

Schon gesehen?

Festplatte ausbauen beim PC - so geht´s
Sascha Pöschl

Festplatte ausbauen beim PC - so geht's

Sie wollen Ihre Festplatte aus dem PC ausbauen, haben aber Bedenken nicht alles richtig zu machen? Keine Sorge, Sie müssen auf keinen Fall gleich den kostspieligen Spezialisten …

Das könnte sie auch interessieren

Das Launchpad mit Ableton Live - ein praktisches Tool im (Heim-)Studio
Samuel Klemke

So verwenden Sie Ableton Live mit dem Launchpad

Ob Sie selbst Songs schreiben und arrangieren, elektronische Musik machen oder den Laptop bei einem Live-Auftritt einsetzen möchten - Ableton Live in Verbindung mit dem …