Alle Kategorien
Suche

Den Mittelpunkt in Word 2007 bestimmen - so wird's gemacht

Zwar bieten heutige Textverarbeitungsprogramme schon sehr viele Funktionen an, es ist aber nicht immer möglich, Objekte problemlos auf dem Mittelpunkt der Seite zu platzieren. Wie Sie vorgehen, um den Mittelpunkt z.B. in MS Word 2007 zu treffen, erfahren Sie hier.

Den Mittelpunkt kann man berechnen.
Den Mittelpunkt kann man berechnen. © siepmannH / Pixelio

In MS Word 2007 geht's so

Wenn Sie ein Zeichenobjekt in MS Word 2007 auf dem Mittelpunkt der Seite platzieren möchten, gehen Sie wie folgt vor.

  1. Markieren Sie das Zeichenobjekt, das Sie in der Mitte platzieren wollen, in Word.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das markierte Objekt und dann im Kontextmenü auf "Autoform formatieren".
  3. Klicken Sie nun in dem sich öffnenden Dialogfeld auf die Registerkarte "Layout" und dann im oberen Bereich des Dialogfeldes auf das Symbol "Vor den Text".
  4. Wählen Sie jetzt die Schaltfläche "Weitere...". Es öffnet sich ein neues Dialogfeld. Hier darf vor dem Kontrollkästchen "Objekt mit Text verschieben" kein Häkchen sein. Klicken Sie bei "Horizontal" auf "Ausrichtung" und in dem Dropdownfeld daneben auf "Zentriert". Klicken Sie bei "Vertikal" ebenfalls auf "Ausrichtung" und in dem Dropdownfeld auf "Zentriert".
  5. Klicken Sie in den Dialogfeldern jeweils auf "OK", bis kein Dialogfeld mehr zu sehen ist. Ihr Objekt sollte sich nun auf dem Mittelpunkt der Seite befinden.

Den Mittelpunkt des Papiers berechnen

Auch dann, wenn Sie mit anderen Textverarbeitungsprogrammen arbeiten, die keine automatische Platzierung auf der Seitenmitte ermöglichen, können Sie manuell die Mitte der Seite finden. Dafür ist zuerst leider etwas Rechenarbeit gefragt.

  1. Sie müssen wissen, um welches Format Ihres Blattes es sich handelt. Im Regelfall wird dies das Format "A4" sein. Je nach der verwendeten Version von Word finden Sie die Einstellungen für die Größe Ihres Blattes (der "Seite") unter "Datei -> Seite einrichten..." oder unter "Seitenlayout -> Größe"
  2. Normalerweise stehen dort sowohl die korrekten Maße des Blattes wie auch der Name des Formats. Für ein Blatt im Format Din A4 beträgt die Seitengröße 210(B) x 297(H) mm.
  3. Um den Mittelpunkt auf Ihrer Seite zu bestimmen, müssen Sie nun die Maße durch 2 teilen. Das ergibt für die Breite 210 mm : 2 = 105 mm und für die Höhe 297 mm : 2 = 148,5 mm.

Ein Objekt richtig platzieren

  • Im Regelfall werden es Zeichenobjekte sein, die Sie genau auf dem Mittelpunkt des Blattes platzieren wollen. Bei einer vertikalen Linie, die das Blatt in eine linke und eine rechte Hälfte unterteilen soll, ist dies sehr einfach. Hier brauchen Sie nur die Breite des Blattes halbieren und dies als Wert für die Position einzutragen. Die Linie muss also bei einem A4-Blatt 105 mm vom linken Seitenrand entfernt sein.
  • Genau so einfach ist es, wenn Sie bestimmen können, wie weit der Mittelpunkt Ihres Zeichenobjekts vom linken Rand entfernt sein soll.
  • In vielen Fällen bleibt Ihnen aber nichts anderes übrig, als den Abstand der linken Kante des Objekts vom linken Rand des Blattes anzugeben. Das Objekt nun auf dem Mittelpunkt der Seite in Word zu platzieren, ist schon deutlich schwieriger und erfordert etwas mehr Rechenarbeit.

Ein Rechenbeispiel zur Veranschaulichung

  1. Bei unserem Beispiel soll ein 70 mm x 70 mm großes Quadrat auf dem Mittelpunkt eines Din A4-Blattes platziert werden und die Maße als Abstand des Objekts vom linken Seitenrand angegeben werden.
  2. Für den richtigen Abstand vom Seitenrand wird zunächst die Mitte der Seitenbreite ausgerechnet. Diese beträgt 210 mm : 2 = 105 mm. Dies ist die Seitenmitte. Danach rechnen wir die Mitte des Quadrats aus. Sie beträgt 70 mm : 2 = 35 mm.
  3. Um die richtige Platzierung zu berechnen, stellen Sie sich vor, dass das Quadrat vom Mittelpunkt aus quasi 35 mm in das Blatt "hineinragt" Sie müssen deshalb diesen Wert vom Mittelmaß der Seite abziehen. Dies ergibt dann 105 mm - 35 mm = 70 mm. Das Quadrat muss 70 mm vom linken Seitenrand platziert werden, um auf dem Mittelpunkt der Seite zu liegen.
  4. Für die Platzierung vom oberen Seitenrand rechnen Sie genau so. Der Mittelpunkt der Seite beträgt 297 mm : 2 = 148,5 mm. Sie platzieren das Quadrat also 148,5 mm - 35 mm = 113,5 mm vom oberen Seitenrand entfernt.
Teilen: