Alle Kategorien
Suche

Den Garten mit Cortenstahl gestalten - Ideen zum Nachmachen

Wenn Sie etwas Besonderes suchen, um Gestaltungen vorzunehmen, sollten Sie in Ihrem Garten Cortenstahl einsetzen. Es handelt sich hierbei um einen ganz besonderen Baustahl, der jedoch nicht nur in diesem Bereich Verwendung findet.

Cortenstahl für die Gartengestaltung verwenden
Cortenstahl für die Gartengestaltung verwenden

Bevor Sie natürlich in Ihrem Garten diesen Cortenstahl einsetzen, sollten Sie wissen, um welches Material es sich hierbei handelt. Cortenstahl ist ein Baustahl, der durch die Witterung unter seiner Rostschicht eine undurchdringliche Sperrschicht ausbildet, die sich aus Sulfaten und Phosphaten zusammensetzt. Deshalb können Sie ihn auch bei der Gartengestaltung einsetzen. 

Den Garten mit Cortenstahl aufwerten - die Einsatzgebiete

  • Zuerst sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie den Cortenstahl nicht mit anderen Metallen kombinieren oder in Berührung bringen.
  • Es gibt zwei Arten von Cortenstahl, die Variante A und die Variante B. Sie sollten immer die zweite Variante benutzen, da diese leicht zu biegen und zu schweißen ist.
  • Sie können Cortenstahl im Garten sowohl als Pflanzgefäß oder aber auch als Verschönerung für bereits bestehende Dinge wie Wege, Wände oder anderer Dinge einsetzen. 

Cortenstahl verschönert Ihren Garten

  • Durch seine rostbraune Farbe wird Cortenstahl zu einem optischen Highlight in Ihrem Garten.
  • Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie sich zum Beispiel einige größere Blumenkübel herstellen.
  • Sie können natürlich auch Cortenstahlplatten als Beetbegrenzungen in den Boden einbringen.
  • Wenn Sie in Ihrem Garten zum Beispiel einen Hang haben, der mit einer Steinmauer begrenzt wird, stellen Sie sich aus Cortenstahl mehrere in ihrer Form unterschiedliche Platten her, die Sie dann an dieser Mauer anschrauben.
  • Natürlich können Sie auch eine Mauer aus Cortenstahlplatten erstellen, an der Sie zum Beispiel Hängepflanzen anbringen.

Beim Einsatz von Cortenstahl sind Ihrer Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. So werten Sie Ihren Garten optisch hervorragend auf.

Teilen: