Alle Kategorien
Suche

Den Ferienpark Hahnenklee im Harz entdecken

Der Ferienpark Hahnenklee im Harz liegt im Goslarer Ortsteil Hahnenklee nahe dem Zentrum. Hier bieten sich Ihnen zahlreiche Gelegenheiten sowohl zum Ausspannen und Erholen als auch für eine aktive Freizeitgestaltung.

Malerische Landschaften im Harz durchwandern.
Malerische Landschaften im Harz durchwandern. © Luise / Pixelio

Den Urlaub im Harz im Ferienpark Hahnenklee verbringen  

  • Die Appartements, unter denen Sie Ihre Urlaubsunterkunft im Ferienpark Hahnenklee im Harz wählen können, befinden sich in sieben Häusern und werden in Typen von A bis D kategorisiert. Sie umfassen zwischen 38 und 64 Quadratmeter, sind modern eingerichtet und bieten - je nach Typ - Raum für drei bis sechs Personen.
  • Zur Ausstattung des Parks gehören neben dem beheizten Freibad ein Planschbecken mit warmem Wasser, eine Liegewiese und ein Abenteuerspielplatz für Kinder. Körperliche Bewegung bei frischer Luft finden Sie beim Tischtennis- oder Minigolfspiel, die Köhlerhütte ist ein beliebter Treff für ein gemütliches abendliches beieinander am Lagerfeuer. Zur Verfügung stehen ebenfalls eine Sauna und ein Solarium.
  • Für eine Stärkung zwischendurch bietet sich ein Besuch der Gaststätte "Zapfhahn" an. Hier wird unter anderem Bier vom Fass serviert, schmackhaft sind aber auch die angebotenen Speisen. Im selben Gebäude ist ein Kiosk untergebracht, in dem Sie kleinere Einkäufe erledigen können.
  • Im Hotel Harzhöhe, das sich in direkter Nachbarschaft zum Park befindet, können Gäste bei kühleren Temperaturen das Hallenbad aufsuchen oder den Wellnessbereich, Nachtschwärmer verbringen den ein oder anderen Abend in der modernen Diskothek.

Ausflugsziele in der Umgebung des Parks  

Viele interessante Ziele, die sich auch für einen Familienausflug eignen, liegen in der näheren Umgebung vom Ferienpark Hahnenklee im Harz.

  • Über 1.200 Meter Länge besitzt der "BocksBergBob" und ist damit Norddeutschlands längste Sommerrodelbahn. In Höhen bis zu sechs Metern geht es über Wellenstrecken und Jumps ins Tal, die anschließende Bergauffahrt geht mit einem Lift vonstatten.
  • Der höchste Berg im Harz ist der Brocken. Die 1.142 Meter Höhe können Sie wahlweise per pedes oder mit der Harzer Schmalspurbahn bewältigen. Die Abfahrten mit der Dampflok starten von Hahnenklee aus.
  • Auch im heilklimatischen Kurort Hahnenklee finden Sie zahlreiche Gelegenheiten für eine aktive Freizeitgestaltung. Nutzen Sie das Wanderwegenetz um die malerischen Landschaften des Harzes kennenzulernen. Fahren Sie mit der Kabinenseilbahn auf den über 700 Meter hohen Bocksberggipfel oder besuchen Sie die komplett aus Holz gefertigte Gustav-Adolf-Stabskirche, das Wahrzeichen des Ortes.

Tipp: Da der Ferienpark Hahnenklee in der Regel gut frequentiert ist, sollten Sie rechtzeitig vor dem Antritt der Reise eine Unterkunft reservieren.

Teilen: