Alle Kategorien
Suche

Den Bildschirm um 90 Grad drehen - darauf sollten Sie achten

Sie haben die Möglichkeit, den Bildschirm Ihres Computers um 90 Grad zu drehen. Was Sie machen sollten, wenn dies versehentlich passiert, wie Sie den Bildschirm drehen und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Ein gedrehter ist kein Bildschirm.
Ein gedrehter ist kein Bildschirm.

Was Sie bei einem gedrehten Bildschirm beachten sollten

  • Ihr PC bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Bildschirm um 90 oder mehr Grad zu drehen. Wenn dies aus Versehen passiert, sollten Sie nicht in Panik verfallen. Die Bildschirmdrehung kann dann höchstwahrscheinlich mit der Tastenkombination "Steuerung" und "Alt-Taste" und gleichzeitiges Drücken einer Pfeiltaste rückgängig gemacht werden. 
  • Wenn Sie den Bildschirm gewollt um 90 Grad gedreht haben, sollten Sie in jedem Fall beachten, dass es schwerer ist, die Einstellungen wieder zu ändern, da Sie umdenken müssen und auch die Maus auf eine 90-Grad-Drehung eingestellt ist.
  • Legen Sie Ihren Bildschirm oder Laptop keinesfalls auf die Seite, um die Einstellungen besser vorzunehmen, da dies irreparablen Schaden anrichten kann.

So drehen Sie den Bildschirm um 90 Grad

Um Ihren Bildschirm um 90 Grad zu drehen, müssen Sie Änderungen in den Grafikkarteneinstellungen vornehmen:

  1. Dorthin gelangen Sie mit einem Rechtsklick auf den Desktop und dann auf "Einstellungen".
  2. Klicken Sie nun unter dem Reiter "Einstellungen" auf "Erweitert". Es erscheint ein neues Fenster mit verschiedenen Reitern.
  3. Hier müssen Sie sich nun zu den Einstellungen Ihrer Grafikkarte durchklicken, wo Sie Änderungen an der Bildschirmdrehung vornehmen können. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Bildschirm um 90 oder mehr Grad zu drehen.
  4. In diesen Einstellungen kann meistens auch eine Tastenkombination festgelegt werden, um den Bildschirm einfacher zu drehen.

In manchen Fällen gibt es ein Icon in der Taskleiste, welches direkt zu den Einstellungen der Grafikkarte führt. Dies erspart lästiges Hin- und Herklicken. Jedoch wird diese Funktion nicht von allen Grafikkarten unterstützt.

Teilen: