Alle Kategorien
Suche

Den Ausschnitt gekonnt in Szene setzen - so gelingt es bei großer Oberweite

Sie glauben, Sie müssen Ihren Ausschnitt kaschieren, nur weil Sie eine große Oberweite haben? Weit gefehlt! Zeigen Sie, was Sie haben und setzen Sie Ihre Oberweite gekonnt in Szene. Die folgenden Tipps verraten Ihnen, wie es geht.

Ein schöner Ausschnitt entzückt die Männer.
Ein schöner Ausschnitt entzückt die Männer. © Andrea_Kusajda / Pixelio

Ein schöner Ausschnitt betont das Dekolleté und ist ein Inbegriff von Weiblichkeit und Sinnlichkeit zugleich. Gerade wenn Sie mit einer üppigen Oberweite gesegnet sind, haben Sie viele Möglichkeiten, diese ansprechend zu präsentieren. Hier einige modische Tipps.

Der richtige Ausschnitt für üppige Rundungen im Job

Wählen Sie stets einen Ausschnitt, der nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig preisgibt. Je nach Anlass und Situation sollten Sie überlegen, wie viel Dekolleté Sie zeigen möchten und sollten.

  • Im Job sind ausladende Dekolletés in den meisten Branchen eher ungern gesehen, es sei denn, Sie arbeiten in der Erotikszene. Trotzdem müssen Sie eine große Oberweite nicht komplett verhüllen.
  • Wählen Sie im Büro ein Oberteil, bei dem Ihr Brustansatz nicht zu sehen ist, oder tragen Sie unter einem weiter ausgeschnittenen Shirt ein schmales Top. Besonders schön wirkt diese Kombination, wenn das Top oben einen Spitzenbesatz oder ähnliches hat.
  • Je nach Anlass und Situation sollten Sie überlegen, wie viel Dekolleté Sie zeigen möchten und sollten. Darüber können Sie eine Strickjacke oder einen Blazer tragen. So verstecken Sie Ihre Oberweite weder, noch betonen Sie diese unangemessen.

So setzen Sie Ihr Dekolleté in Szene

Im privaten Bereich dürfen Sie etwas mutiger sein, wenn es darum geht, Ihre schönen Rundungen gekonnt in Szene zu setzen. Gerade abends haben Sie viele Möglichkeiten, Ihren Ausschnitt zu variieren:

  • Schön für üppige Rundungen sind Shirts mit einem ovalen Ausschnitt, die den Blick auf den Brustansatz freigeben. Zierborten oder Spitzenelemente betonen einen großen Busen besonders gut.
  • Wenn Sie nicht zu viel von Ihrer Oberweite preisgeben möchten, so können Sie eine Tunika tragen. Diese liegt weniger eng an, hat aber in der Regel einen schmeichelnden, runden Ausschnitt.
  • Tragen Sie schulterfreie Shirts mit Carmenausschnitt. So erahnt der Betrachter zwar Ihre schönen Kurven, der direkte Blick bleibt ihm jedoch verwehrt.

Das sollten Sie bei großer Oberweite vermeiden

  • Wenn Sie ein üppiges Dekolleté besitzen, sollten Sie auf keinen Fall hochgeschlossene Oberteile wie Rollkragenpullover tragen. Diese stauchen den Oberkörper und lassen ihn massig erscheinen. Ein großer Busen wird so extrem betont.
  • Greifen Sie nicht zu hautengen Oberteilen. Diese lenken den Blick sofort auf den Busen. Wenn Sie nicht ständig allein darauf reduziert werden möchten, sollten Sie daher Shirts im Zweifelsfall lieber eine Nummer größer kaufen.
  • Auch bei Shirts und Blusen mit einem hohen Stretch-Anteil sollten Sie vorsichtig sein. Diese Stoffe lassen eine große Oberweite noch größer erscheinen.
Teilen: