Alle ThemenSuche
powered by

Delta Toolbar entfernen

Bei der Installation kostenloser Programme nistet sich häufig die Delta Toolbar auf dem Computer ein. Da es sich um eine Software handelt, die nur von den wenigsten Anwendern gewünscht ist, können Sie diese wieder entfernen. Das ist eigentlich gar nicht so schwierig.

Weiterlesen

Die unerwünschte Delta Toolbar wieder entfernen
Die unerwünschte Delta Toolbar wieder entfernen

Vielleicht haben Sie sich schon einmal eine Freeware auf Ihrem Computer installiert. Beim nächsten Aufruf des Internetbrowsers sehen Sie dann eine neue Startseite und eine andere Suchmaschine. Hierbei handelt es sich um die Delta Toolbar, die Sie getrost wieder entfernen können, da sie keinen praktischen Nutzwert hat.

Funktionsweise der Delta Toolbar

  • Die Delta Toolbar installiert sich selbst im Hintergrund. In der Regel merken Sie überhaupt nichts davon. Meistens spüren Sie erst beim Aufruf des Webbrowsers eine Veränderung.
  • In Ihrem Webbrowser können Sie versuchen, die Einstellungen wieder rückgängig zu machen, doch das wird nichts nützen. Die Software installiert nämlich ein weiteres Programm, das Veränderungen an den Browsereinstellungen verhindert. Dieses Programm nennt sich Browserprotect. Im Windowssystem gibt es auch ein Programm, das sich Browserprotect nennt. Dies hat aber nichts mit der unerwünschten Software zu tun.

So entfernen Sie die unerwünschte Software

  1. Um die Delta Toolbar zu entfernen, müssen Sie die Systemsteuerung aufrufen. Darin wählen Sie die Option “Programme und Funktionen“. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in dem alle installierten Programme aufgelistet sind.
  2. Aus dieser Liste wählen Sie die Software „Browserprotect“. Sie klicken dann mit der rechten Maustaste auf den Eintrag. Im Kontextmenü steht der Eintrag „Deinstallieren“. Diesen klicken Sie an und das Programm Browserprotect wird von Ihrer Festplatte entfernt.
  3. Danach suchen Sie in der Liste der installierten Programme den Eintrag Delta Toolbar. Auch darauf klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen „Deinstallieren“.

Nach dem Entfernen dieser Software sollten Sie auch noch den Browsercache leeren. Im Browser wählen Sie das Menü „Extras“ und dann „Internetoptionen“. Darin finden Sie einen Button mit der Aufschrift „Löschen“. Sobald Sie darauf klicken, werden alle Browserdaten gelöscht.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Topic Torch entfernen - Anleitung
Sarah Müller

Topic Torch entfernen - Anleitung

Toolbars, die sich mit Programmen einfach selbst installieren, sind nervig und unnötig. Topic Torch ist eine davon. Mit ein wenig Aufwand können Sie sie jedoch schnell wieder entfernen.

Searchnu deinstallieren - so geht's
Kevin Höbig

Searchnu deinstallieren - so geht's

Wenn Sie die Searchnu Toolbar von Ihrem Computer entfernen möchten, reicht es oftmals nicht aus, dass Sie diese einfach über Windows deinstallieren. Vielmehr müssen Sie danach …

Iminent-Toolbar deinstallieren - so geht's
Viktor Peters

Iminent-Toolbar deinstallieren - so geht's

Wenn Sie unter Windows eine Software installieren, kann es passieren, dass Sie parallel dazu auch die Iminent-Toolbar auf einen Browser laden. Erfahren Sie hier, wie Sie diese …

Ähnliche Artikel

MyStart Incredibar entfernen - hilfreiche Hinweise
Evelyn Dreier

MyStart Incredibar entfernen - hilfreiche Hinweise

Die MyStart Incredibar ist eine Toolbar, welche sich meist mit dem Installieren verschiedener Dateien ungefragt im Hintergrund installiert. Um diese wieder zu entfernen, müssen …

Iminent-Toolbar deinstallieren - so geht's
Viktor Peters

Iminent-Toolbar deinstallieren - so geht's

Wenn Sie unter Windows eine Software installieren, kann es passieren, dass Sie parallel dazu auch die Iminent-Toolbar auf einen Browser laden. Erfahren Sie hier, wie Sie diese …

Google Chrome: Toolbar entfernen - so geht's
Kevin Höbig

Google Chrome: Toolbar entfernen - so geht's

Wie bei fast allen Browsern haben Sie auch bei Google Chrome die Möglichkeit, eine Toolbar zu installieren. Allerdings funktioniert dies etwas anders als bei den anderen …

Es geht auch ohne Babylon.
Regina Dreßel

Babylon Toolbar entfernen - so geht's

Die Babylon Toolbar installiert sich immer mit der Software. Dummerweise ist sie immer noch da, auch wenn Sie das Programm schon deinstalliert haben. Aber auch die können Sie entfernen.

Findamo ändert nicht nur die Startseite.
Evelyn Dreier

Findamo Remove - so entfernen Sie den Virus

Findamo Remove ist ein Virus, der sowohl die Startseite im Browser als auch die Suchoptionen ändert. Da dieser nicht nur als Toolbar und als Add-on im Browser, sondern auch als …

Die Softonic-Toolbar ist ein Add-on für Ihren Internet-Browser.
Christian Himbert

Softonic - Toolbar entfernen

Auf den Internetseiten von Softonic werden verschiedene Programme und Spiele zum Download angeboten. Ein fester Bestandteil vieler Installationspakete ist die Softonic-Toolbar, …

Toolbars sind einfach zu deinstallieren.
Sarah Müller

Veoh Toolbar entfernen - so geht's

Sie möchten die Veoh Toolbar aus Ihrem Browser entfernen? Dann lesen Sie in diesem Artikel, wie das schnell und einfach geht.

WebCake nervt mit Werbeeinblendungen.
Alexander Bürkle

WebCake entfernen - so funktioniert's

Über das Internet können viele Schädlinge auf Ihren Computer gelangen. WebCake ist zwar nicht potenziell gefährlich; es ist eine Adware, die Ihr Surferlebnis verbessern soll. …

Toolbars sind meist sehr unnötig.
Sarah Müller

Freeware-Toolbar entfernen - so geht's

Sie haben die Toolbar von Freeware in Ihrem Firefox installiert und möchten sie entfernen? Dann gibt es zwei erfolgversprechende Methoden dafür.

Schon gesehen?

Topic Torch entfernen - Anleitung
Sarah Müller

Topic Torch entfernen - Anleitung

Toolbars, die sich mit Programmen einfach selbst installieren, sind nervig und unnötig. Topic Torch ist eine davon. Mit ein wenig Aufwand können Sie sie jedoch schnell wieder entfernen.

MyStart Incredibar entfernen - hilfreiche Hinweise
Evelyn Dreier

MyStart Incredibar entfernen - hilfreiche Hinweise

Die MyStart Incredibar ist eine Toolbar, welche sich meist mit dem Installieren verschiedener Dateien ungefragt im Hintergrund installiert. Um diese wieder zu entfernen, müssen …

Das könnte sie auch interessieren

Die Hauptplatine bestimmt die PC-Leistung.
Wilfried Flammiger

Mini-PC als Eigenbau - so funktioniert's

Einen Mini-PC kann man im Eigenbau so konfigurieren, dass mit minimalem Einsatz nur der beabsichtigte Zweck erreicht wird. Sie sollten also wissen, was der kleine Computer …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.

Die Karte eignet sich für Desktops.
Rainer Ellmer

Delta 1010LT - Details

Die Delta 1010LT ist eine PCI-Soundkarte für Desktoprechner. Die interne Soundkarte kam 2001 auf dem Markt und zählt auch heute noch mit zu den besten Karten, die im Handel erhältlich sind.