Alle Kategorien
Suche

Delta in der Mathematik - Bedeutung und Verwendung

Nicht nur in den Naturwissenschaften, sondern auch in der Mathematik werden als Abkürzung für Größen oder Fachbegriffe griechische Buchstaben genutzt. Denken Sie nur an die bekannten Bezeichnungen für Winkel im Dreieck. Wofür verwendet man allerdings das Delta?

Delta ist der vierte griechische Buchstabe.
Delta ist der vierte griechische Buchstabe.

Buchstaben aus dem Griechischen in der Mathematik

Als Abkürzungen für Größen (vor allem in den Naturwissenschaften), aber auch für Fachbegriffe oder einfach als Symbol werden griechische Buchstaben auch in der Mathematik genutzt. Schließlich kann und will man nicht jeden Begriff ausführlich ausschreiben.

  • Am bekanntesten dürften die Winkelbezeichnungen im Dreieck sein, die üblicherweise mit α (sprich: Alpha), β (sprich: Beta) und γ (sprich: Gamma) bezeichnet werden.
  • Darüberhinaus haben jedoch weitere Buchstaben aus dem altgriechischen Alphabet Einzug gehalten. Hierzu gehören das große Delta Δ, das einem Dreieck ähnelt, als auch das kleine Delta δ. Es ist anzunehmen, dass auch die Bezeichnung "Flussdelta" auf diesen Buchstaben zurückzuführen ist.

Das kleine Delta - so verwenden Sie es

  • Das kleine Delta δ kann als weitere Bezeichnung für Winkel in der Mathematik verwendet werden. Haben Sie beispielsweise ein Viereck vorliegen, so benennen Sie (neben den drei bereits vergebenen Winkeln α, β und γ) den bei der Ecke D liegenden Winkel einfach folgerichtig mit dem nächsten Buchstaben des griechischen Alphabets, nämlich dem kleinen Delta. Das kleine Delta repräsentiert übrigens im Griechischen die Zahl "4".
  • Das kleine Delta wird außerdem für extrem kleine Änderungen (sog. infinitesimale Änderungen) von Größen benutzt, nicht nur in der Mathematik, sondern auch in der Physik. Als Beispiel ist δx eine kleine Änderung in der Variablen x und δT eine kleine Temperaturänderung.
  • Auch in den Bereich der Funktionen hinein spielt das kleine Delta eine Rolle, nämlich als Diracsche δ-Funktion,

Das große Delta - meist eine Differenz

  • Es ist üblich, das große Delta Δ in der Mathematik natürlich als Abkürzung für ein Dreieck zu verwenden, beispielsweise um eine Aufgabe oder einen Beweis schnell und kurz zu formulieren.
  • Darüberhinaus dient das Zeichen Δ auch als Abkürzung für eine Differenz von Werten oder Messgrößen. So bedeutet Δx eine Differenz zweier x-Werte, zum Beispiel x2 - x1. Auch als Differenzoperator ist das Δ in Gebrauch.
  • In der Funktionenlehre wird das Δ auch als sog. Laplace-Operator verwendet in der Bedeutung eines (zweimaligen) Differentialoperators.
  • Und nicht zuletzt werden mit dem großen Delta auch vier Elementarteilchen in der Physik bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine spezielle Kombination dreier gleicher Quarks.
Teilen: