Alle Kategorien
Suche

Dekoration für das Schlafzimmer - Ideen für romantische Stimmung

Die richtige Dekoration im Schlafzimmer kann ganz schnell für eine romantische Stimmung sorgen. Wählen Sie diese aber gut aus, sonst wirkt es kitschig.

Ein Schlafzimmer kann man schön dekorieren.
Ein Schlafzimmer kann man schön dekorieren.

Was Sie benötigen:

  • Rosenblätter
  • Teelichter
  • Lichterkette
  • Duftöl
  • Sekt/Wein
  • Tischdecke
  • Gläser

Wollen Sie eine gemütliche Atmosphäre für schöne Stunden schaffen, sollten Sie die Dekoration für das Schlafzimmer gut auswählen. Was Frauen oft schön finden, kann auf Männer sehr schnell kitschig wirken. Bei der Dekoration im Schlafzimmer gilt, weniger ist oft mehr.

Die Dekoration im Schlafzimmer romantisch gestalten

  1. Das wichtigste, wenn Sie ein paar schöne Stunden im Schlafzimmer verbringen wollen, ist schon einmal die Luft. Lüften Sie den Raum gut und stellen Sie an einem sicheren Ort eine Duftkerze oder aber ein Stövchen mit Duftöl. Welchen Duft Sie wählen, entscheiden Sie selbst, er sollte aber nicht zu aufdringlich sein. Angenehm wirken Orange oder Rose.
  2. Stellen Sie Kerzen im Raum auf. Mit Teelichtern liegen Sie auf der sicheren Seite, sie können nicht so schnell umkippen und hinterlassen auch keine Wachsspuren.
  3. Um das Licht gemütlicher zu machen, können Sie an die Wand über dem Bett eine Lichterkette hängen. Achten Sie aber darauf, dass diese nicht zu hell ist, romantische Stimmung bedeutet immer ein gedämpftes Licht.
  4. Beziehen Sie das Bett auf jeden Fall frisch. Nehmen Sie eine neutrale Bettwäsche, die keine Komikmotive oder gar unruhige Muster hat. Ideal wäre eine schlichte einfarbige Wäsche.
  5. Wollen Sie es noch ganz schön machen, verteilen Sie auf dem Bett ein paar Rosenblätter.
  6. Zum Schluss darf eine Flasche Sekt oder Wein nicht fehlen. Stellen Sie diese schön angerichtet auf einem Deckchen auf den Nachttisch oder einen kleinen Beistelltisch. 

Bei der Dekoration für das Schlafzimmer hat man sehr viele Möglichkeiten. Machen Sie es so, wie Sie es schön finden, überladen Sie den Raum aber nicht.

Teilen: