Alle Kategorien
Suche

Deko zu Ostern außen am Haus - Ideen

Zu Ostern wollen Sie Ihr Haus auch außen dekorieren. Dazu gehören bunte Ostereier, Weidenkätzchen, Deko-Osterhasen und kleine bunte Pflänzchen.

Bevor Sie das Haus zu Ostern dekorieren, suchen Sie sich die Utensilien zusammen.
Bevor Sie das Haus zu Ostern dekorieren, suchen Sie sich die Utensilien zusammen.

Was Sie benötigen:

  • Eier
  • Osterhase
  • Korb
  • Pflanzen

Außen-Deko um das Haus herum

  • An die Büsche, die um das Haus herumstehen, können Sie bunte Ostereier anhängen. Denken Sie daran, sie etwas weiter auf die Zweige zu schieben, denn es kann auch mal etwas Wind geben, und Sie wollen doch nicht jeden Tag die Ostereier im ganzen Garten zusammen sammeln.
  • Zu Ostern können Sie außen, neben den Hauseingang, einen bepflanzten Korb stellen. Dazu legen Sie einen Korb mit Folie aus und füllen Blumenerde darauf. Sie pflanzen nun Stiefmütterchen, Perlblumen oder Primeln ein. Dann nehmen Sie einige Weidenruten, stecken Sie um den Korb herum und binden Sie oben zusammen. Die Bindestelle können Sie nun mit einer Schleife aus Jute dekorieren.

Ostern wird das Haus geschmückt

  • Als Deko können Sie um das Haus herum einzelne Tonfiguren als Osterhasen, Lämmchen oder Ostereier zwischen einzelne Büsche oder Sträucher arrangieren.
  • Einzelne Blumentöpfe können Sie mit bunten Steckern, die Blumen darstellen, dekorieren.

Das Haus außen zu Ostern dekorieren

  • Außen können Sie den Hauseingang auch mit bunten Blumentöpfen, in denen gleich farbene Primeln gepflanzt werden, mit Fliegenpilzen aus Ton oder mit bunten Schleifen dekorieren.
  • Auch kleine Osternester aus Moos, in denen sich Osterhasen oder Osterlämmchen "räkeln" und um die herum kleine Töpfchen mit Osterglocken bepflanzt stehen, sind eine tolle Osterdeko.
Teilen: