Alle Kategorien
Suche

Deko-Ideen - DIY für Ihr Zuhause

Dekorationsartikel machen ein zu Hause gemütlich und geben ihm eine persönliche Note. Es gibt viele Deko-Ideen, die Sie leicht nachmachen können.

Teelichtgläser schaffen ein schönes Stimmungslicht und sind leicht selber zu basteln.
Teelichtgläser schaffen ein schönes Stimmungslicht und sind leicht selber zu basteln.

Glasflaschen als gemütliche Lichtquelle

Glasflaschen mit einer schönen Form können Sie ganz leicht zur Lichtquelle umfunktionieren. Dazu stecken Sie eine kleine Lichterkette in die Flaschenöffnung. Besonders schön sieht diese Deko aus, wenn Sie mehrere Flaschen in verschiedenen Farben und Größen als Gruppe aufstellen.

Neue Kissenbezüge - ohne zu nähen

Neue Textilien verleihen jedem Raum sofort eine neue Optik. Kissen lassen sich ganz ohne Nähnadel und Faden in einen neuen Stoff hüllen. Dazu schlagen Sie Ihre Kissen in ein ausreichend großes Stück Stoff, sodass beide Seiten bedeckt sind. Die Enden des Stoffes auf der rechten und linken Seite knoten Sie in der Mitte des Kissens zusammen.

Kräuter in der Kaffeetasse anpflanzen

Wenn Sie gerne Kräuter in Ihrer Küche pflanzen, ist diese Deko-Idee das Richtige für Sie. Als Alternative zu langweiligen Blumentöpfen können Sie schöne Kaffeetassen verwenden. Damit fügen sich die Kräuter perfekt in die Optik Ihrer Küche ein und Sie können damit zum Beispiel den Küchentisch dekorieren. Zum Hingucker wird die Kaffeetasse, wenn sie auf eine passende Untertasse gestellt wird.

Aus einer Orangenschale wird ein Deko-Teelicht

Die meisten Ideen für dekorative Teelichte basieren auf Teelichtgläsern oder ähnlichen Materialien. Ein etwas anderes Teelicht können Sie mit einer Schale von Orangen oder Zitronen selber machen. Dazu gießen Sie in eine halbierte, ausgeschabte Schale etwas Kerzenwachs und platzieren einen Docht.

Einen herbstlichen Votivkerzenhalter gestalten

Naturmaterialien wie Äste und Blätter sind für viele originelle Dekorationen geeignet. Ein einfaches Teelichtglas, das Sie ringsherum mit klein geschnittenen Ästen bekleben, gibt ein gemütliches Licht ab. Auch Zimtstangen eignen sich für diese Idee. Sollten Sie keine künstlichen Stangen verwenden, gibt das Kerzenglas auch noch einen angenehmen Duft ab.

Ideen für die Verwertung alter Bücher

Alte Bücher können verschiedene Zwecke erfüllen. Im Internet gibt es spezielle Halterungen, die ein einzelnes Buch zu einem kleinen Regalbrett machen.

Es gibt aber auch eine DIY-Idee, mit der Sie aus alten Büchern eine Aufbewahrungskiste aufwerten können. Dazu entfernen Sie die Buchrücken und kleben diese nebeneinander auf die Vorderseite einer einfachen Kiste. In einem Bücherregal wird die Kiste nicht als solche auffallen. Sie dient als versteckter Stauraum.

Schälchen aus alten Plastikflaschen basteln

Formschöne Plastikflaschen können Sie zu kleinen Schälchen oder auch zu einer Vase umfunktionieren. Dazu schneiden Sie den Flaschenboden an der gewünschten Höhe ab und glätten die scharfen Kanten mit einem Bügeleisen. Die Schalen eignen sich für die Aufbewahrung kleiner Gegenstände und Utensilien zum Beispiel im Badezimmer.

Teilen: