Alle ThemenSuche
powered by

Deklinieren üben - so lernt man am besten Latein

Wer nicht gerne auswendig lernt, dem bereitet das Deklinieren lateinischer Substantive und Adjektive viel Mühe. Mit systematischem Lernen können Sie sich die Deklinationen erarbeiten.

Weiterlesen

Wer nicht gut deklinieren kann, ist bei der Lektüre lateinischer Texte verloren.
Wer nicht gut deklinieren kann, ist bei der Lektüre lateinischer Texte verloren.

Homo homini lupus est. Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie richtig deklinieren, kommt bei der Übersetzung "Mensch Mensch Wolf ist" heraus, und das macht leider keinen Sinn.

Latein muss man deklinieren können

  • Eine der großen Schwierigkeiten im Lateinischen ist die freie Satzstellung. Außerdem gibt es für den muttersprachlich deutschen Geschmack zu wenige kleine Wörter, die einem den Weg zum Satzverständnis weisen. Die Lösung liegt im Deklinieren, denn damit erschließen Sie sich lateinische Sätze ganz logisch.
  • Um deklinieren zu lernen, müssen Sie Deklinationen auswendig lernen und dann im Text wiedererkennen können. Das ist vor allem mühevoll und erfordert viel Selbstdisziplin.
  • Zunächst ist es wichtig, dass Sie zu jeder Vokabel die genaue Grundform, den Genitiv und das Geschlecht lernen. Nur so können Sie das Wort später mit Sicherheit erkennen und wissen, nach welchem Muster Sie es deklinieren müssen.
  • Außerdem lernen Sie die Muster der verschiedenen Deklinationen auswendig. Dazu hilft vielen Menschen das rhythmische Einüben in einer Art Singsang. Häufige Wiederholungen sind ebenfalls sehr hilfreich. 
  • Sehen Sie sich außerdem genau an, wie Stamm und Endungen in den einzelnen Deklinationen aussehen. Nur, wenn Sie wissen, wo der Stamm aufhört und die Endung anfängt, können Sie das Muster zuverlässig auf andere Worte beziehen. Sie brauchen dazu eine Grammatik, in der die Endungen kenntlich gemacht werden. 
  • Nehmen Sie sich beim Lernen eine Deklination nach der anderen vor. Erst, wenn Sie ein Muster gut können, lernen Sie das nächste. Die Deklinationen sind so ähnlich, dass man sie sonst leicht vermischt und durcheinander bekommt.
  • Wenn Sie nun im Text ein Wort wie "homini" finden, wissen Sie, dass die Vokabel "homo, hominis, männlich" nach der konsonantischen Deklination gebeugt wird. Die Form "homini" ist demnach ein Dativ und bedeutet "dem Menschen".

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor
    Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
    Weiterbildung

    1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor

    kN ist die Abkürzung für die Einheit "Kilonewton". Diese lässt sich allerdings nicht ohne Weiteres in kg, also einem Gewicht in Kilogramm, umrechnen.

    Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
    Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
    Weiterbildung

    Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

    Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

    Wie misst man Winkel? - So klappt´s
    Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
    Weiterbildung

    Wie misst man Winkel? - So klappt's

    Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

    Ähnliche Artikel

    Der Ablativus absolutus bedarf einer guten Erklärung – dann stellt er keine Schwierigkeit mehr dar.
    Agnes Nießler
    Schule

    Ablativus absolutus - Erklärung

    Viele Schüler betrachten den Ablativus absolutus als ausgemachtes „Schreckgespenst“ der lateinischen Grammatik. Die Furcht und Unsicherheit angesichts jenes häufig …

    Wolf und Lamm - die bekannteste der lateinischen Fabeln
    Kornelia Matzanke
    Kultur

    Lateinische Fabeln - die 5 bekanntesten

    Der bekannteste Verfasser lateinischer Fabeln ist der Dichter Phaedrus, für dessen kleine lehrreichen Erzählungen unter anderem auch der griechische Dichter Äsop als Vorbild …

    Deklination wird in der Schule gelehrt.
    Maria Ponkhoff
    Weiterbildung

    Deklinationen Deutsch - Übersicht

    In vielen modernen Sprachen wird nicht mehr dekliniert - das Deutsche gehört aber nicht dazu. Es ist daher wichtig, die Deklinationen sicher zu beherrschen, um sich korrekt …

    Dekliniert hat man nicht nur bei den alten Römern.
    Markus Tacik
    Schule

    Was bedeutet Deklinieren?

    Das Wort "deklinieren" werden Sie wahrscheinlich noch aus dem Lateinunterricht kennen. Doch was bedeutete es noch einmal? Tatsächlich gibt es für den Begriff mehrere …

    Für das Latinum muss man viele Deklinationen auswendig lernen
    Jill König
    Schule

    Hic, haec, hoc - Erklärung

    Wer Latein können möchte, muss nicht nur viele Vokabeln lernen. Stattdessen muss man sich auch mit den vielfachen, verschiedenen Formen auseinandersetzen - Deklinationen und …

    Schon gesehen?

    Das könnte sie auch interessieren

    Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
    Lorenz Moosmüller
    Weiterbildung

    Essay schreiben - wichtige Punkte

    Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es …

    Glückliche Kunden sind das wichtigste Ziel des Immobilienmaklers.
    Yvonne Weber
    Weiterbildung

    Wie werde ich Immobilienmakler?

    Wie werde ich Immobilienmakler? Vielleicht haben Sie sich diese Frage schon öfters gestellt, angesichts der Preise, zu denen manche Häuser verkauft werden. Der Makler kassiert …

    Mit einem Umrechner aus dem Internet ist das Umrechnen von Unze in Gramm sehr leicht.
    Julian Grzegorczyk
    Weiterbildung

    Unze in Gramm umrechnen - so geht's

    Das Wort Unze hat man schon öfter in Filmen, der Apotheke oder beim Juwelier gehört. Aber wieviel Gramm eine Unze genau sind, hat man meistens nicht im Kopf. Wie Sie Unze in …