Alle Kategorien
Suche

Dauerauftrag kündigen bei der Sparkasse - so geht's

Ein Dauerauftrag ist eine Überweisung, welche regelmäßig über Ihrer Bank, zum Beispiel der Sparkasse, ausgeführt wird. Wenn die Zahlungen nicht mehr ausgeführt werden müssen, können Sie diese ganz leicht kündigen.

So schnell kündigen Sie Daueraufträge
So schnell kündigen Sie Daueraufträge

Ebenso leicht, wie sich Daueraufträge einrichten lassen, können Sie diese auch wieder kündigen. Dies können Sie entweder bei der Sparkasse vor Ort veranlassen oder aus Ihrem Kundenaccount beim Online-Banking heraus.

Bei der Sparkasse vor Ort kündigen

  1. Wenn Sie kein Online-Banking betreiben, können Sie Daueraufträge, welche bei der Sparkasse eingerichtet sind, dort auch ganz einfach wieder kündigen. Sie benötigen dafür lediglich Ihre Kundenkarte (EC-Karte).
  2. Teilen Sie der Mitarbeiterin mit, welchen Dauerauftrag Sie kündigen möchten. Hierfür müssen Sie ein Formular ausfüllen, auf dem unter anderem vermerkt wird, um welchen Dauerauftrag es sich handelt, welcher Betrag bisher abgebucht wurde und zu wann der Dauerauftrag gekündigt werden soll.
  3. Beachten Sie bei der Kündigung des Dauerauftrags in Ihrer Sparkasse vor Ort, dass meist eine Bearbeitungszeit von maximal 10 Tagen berücksichtigt wird. Wollen Sie den Dauerauftrag zum Ende des Monats - also vor dem nächsten Abbuchungstermin - kündigen, sollten Sie dies rechtzeitig veranlassen.

Dauerauftrag per Online-Banking löschen

  1. Sie können den Dauerauftrag auch über das Online-Banking der Sparkasse kündigen beziehungsweise löschen. Hierfür loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in Ihr Banking ein. Rechts erscheint eine Menüleiste, dort wählen Sie "Daueraufträge" aus.
  2. Wählen Sie aus der Liste den entsprechenden Dauerauftrag, welchen Sie kündigen möchten, aus und klicken Sie diesen an, um ihn anzeigen zu lassen. Nun haben Sie die Möglichkeit, diesen zu ändern oder zu löschen (kündigen).
  3. Um den Dauerauftrag zu kündigen, wählen Sie den entsprechenden Button. Nun erscheint eine Abfragemaske. Hier wählen Sie entweder "per sofort" aus, um den Dauerauftrag umgehend zu kündigen oder Sie geben ein gewünschtes Datum an, an dem der Dauerauftrag zum letzten Mal ausgeführt werden soll.
  4. Anschließend bestätigen Sie durch Eingabe der geforderten PIN und senden dies ab. Der Dauerauftrag wird nun wunschgemäß von der Sparkasse gekündigt.
Teilen: