Alle Kategorien
Suche

Datenträger freigeben - so geht's

Egal, ob Sie in der Arbeit ein zentrales Laufwerk für Dokumente freigeben oder zu Hause auf das Blueraylaufwerk eines anderen Computers zugreifen möchten: Mit Windows ist es ganz einfach, über das Netzwerk auf Datenträger zuzugreifen.

Netzwerkfreigaben erleichtern alltägliche Aufgaben.
Netzwerkfreigaben erleichtern alltägliche Aufgaben.

Laufwerke oder Ordner im Explorer freigeben

  1. Melden Sie sich an dem Computer, bei dem Sie einen Datenträger freigeben möchten, als Administrator an.
  2. Öffnen Sie den Explorer, beispielsweise mit Windowstastec + E.
  3. Klicken Sie auf "Organisieren" und wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen".
  4. Entfernen Sie im Tab "Ansicht" den Haken bei "Freigabeassistent verwenden". Schließen Sie die Ordneroptionen.
  5. Rechtsklicken Sie auf den Datenträger, welchen Sie freigeben möchten, und klicken Sie auf "Eigenschaften".
  6. Klicken Sie auf "Erweiterte Freigabe" im Tab "Freigabe" und machen Sie ein Häkchen bei "Diesen Ordner freigeben".
  7. Klicken Sie auf "Berechtigungen" und wählen Sie die Usergruppe "Jeder" an.
  8. Ändern Sie die Berechtigungen für Lesen, Schreiben und Ändern nach Ihren Ansprüchen. Wenn andere in der Lage sein sollen, Daten auf dem Datenträger zu speichern, so machen Sie ein Häkchen bei "Schreiben".
  9. Bestätigen Sie alle Änderungen mit "Übernehmen" und "Ok".
  10. Klicken Sie im Tab "Sicherheit" auf "Bearbeiten" und fügen Sie durch einen Klick auf "Hinzufügen" die Benutzergruppe "Jeder" hinzu.
  11. Ändern Sie die Rechte von "Jeder" so, wie Sie es in den Freigabeeinstellungen für den Datenträger getan haben.
  12. Bestätigen Sie die Änderungen mit "Übernehmen" und schließen Sie das Eigenschaftsfenster.
  13. Doppelklicken Sie unter "Netzwerk" auf Ihren Computernamen und stellen Sie sicher, dass Sie den freigegebenen Ordner sehen können.

Auf freigegebene Datenträger ohne Passwort zugreifen

Jedes Mal, wenn Sie von einem anderen Computer auf den freigegebenen Datenträger zugreifen wollen, müssen Sie ein Passwort eingeben. Dies ändern Sie wie folgt:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wechseln Sie in die Kategorieansicht.
  2. Klicken Sie auf "Heimnetzgruppen- und Freigabeoptionen".
  3. Klicken Sie auf "Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern".
  4. Finden Sie das aktuelle Profil, dieses wird mit (aktiv) gekennzeichnet.
  5. Wechseln Sie im Unterpunkt "Kennwortgeschütztes freigeben" die Einstellung auf 'Kennwortgeschütztes freigeben ausschalten".
Teilen: