Alle Kategorien
Suche

Datentarif im Ausland nutzen - so geht's günstig in Ägypten

Sonne, Strand und Meer - das verspricht ein Urlaub in Ägypten. Doch was, wenn Sie dort auch per E-Mail erreichbar sein müssen? Einen bestehenden Datentarif im Ausland zu nutzen ist meist viel zu teuer und kommt nicht in Frage. Doch es geht auch anders!

So nutzen Sie Datentarife günstig im Ausland.
So nutzen Sie Datentarife günstig im Ausland.

Was Sie benötigen:

  • Ägyptische SIM-Karte
  • Handy ohne SIM-Lock

Datentarif nutzen - im Ausland lauern Kostenfallen

Entspannt am Strand zu liegen und trotzdem übers Internet Kontakt mit der Heimat zu halten - nie war es so einfach wie heute. Schließlich gibt es moderne Smartphones und günstige Datentarife, die es ermöglichen, nahezu permanent online zu sein. Doch dieser Spaß hat ein Ende, wenn Sie sich im Ausland mit Ihrem Handy ins Internet einloggen, denn die Kosten sind dann unverhältnismäßig hoch. Doch es gibt Möglichkeiten, wie Sie im Ausland trotzdem kostengünstig ins Internet kommen - mit und ohne Datentarif.

  • Die meisten Hotels bieten WLAN-Hotspots, in die Sie sich einloggen und lossurfen können.
  • Im europäischen Ausland gibt es oft die Möglichkeit, ein Zusatzpack in Deutschland zu buchen, das das günstige Surfen auch außerhalb Deutschlands ermöglicht.
  • In allen anderen Ländern ist es meist günstiger, sich eine SIM-Karte des jeweiligen Landes zu besorgen und einen Datentarif aufzubuchen, anstatt teure Rooming-Kosten auf sich zu nehmen.

So surfen Sie günstig in Ägypten

Sehr günstig können Sie beispielsweise in Ägypten mit dem Smartphone im Internet surfen. Die Voraussetzung dafür ist ein Handy ohne SIM-Lock.

  1. Besorgen Sie sich eine ägyptische SIM-Karte bei einem der örtlichen Händler. Empfehlenswert sind die Anbieter Vodafone Egypt und Etisalat - diese bieten die günstigsten Preise und haben eine sehr gute Netzabdeckung in Ägypten.
  2. Entscheiden Sie sich, ob Sie eine Datenflatrate aufbuchen - diese gibt es für einen Monat ab ungefähr 14 € und beinhaltet ungefähr 6 Gigabyte Surfvolumen, oder ob Sie lieber eine Abrechnung nach tatsächlich genutztem Volumen bevorzugen; in diesem Fall kommen pro MB etwa 0,12 € auf Sie zu. Achten Sie darauf, keinen Laufzeitvertrag abzuschließen, sondern die Prepaid-Version zu wählen.
  3. Legen Sie dann die SIM-Karte ein und surfen Sie, wie gewohnt, los.
Teilen: