Alle Kategorien
Suche

Das Stevens X6 Lite - Wissenswertes für Radsportler

Wenn Sie als Radsportler auf der Suche nach einem wendigen Crossrad sind, ist das Stevens X6 Lite vielleicht genau das Richtige für Sie. Ein paar Hinweise zu dem schicken Bike werden Ihnen helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Das Stevens X6 Lite eignet sich auch für unwegsames Gelände.
Das Stevens X6 Lite eignet sich auch für unwegsames Gelände.

Das hat das Stevens X6 Lite zu bieten

  • Beim Stevens X6 Lite handelt es sich um ein besonders leichtes Sportrad, das sich auf den ersten Blick vor allem durch sein trendiges Äußeres auszeichnet. Der hochwertig verarbeitete Rahmen, die effektvolle Lackierung und einige andere Features machen das Bike zu einem optischen Leckerbissen. 
  • Aber auch technisch hat das Crossrad einiges zu bieten. Zur Ausstattung gehören unter anderem eine wirkungsvolle Suntour-NCX-D-Federgabel, leichtläufige CX-Comp-Reifen und verschiedene Shimano-Deore-Komponenten. Die sportliche Sitzposition ermöglicht auch in scharfen Kurven einen guten Halt.
  • Als Alltags- oder Tourenrad erfüllt das X6 Lite ebenfalls seinen Zweck. Beachten Sie aber, dass das Rad eigentlich eher für sportliche Zwecke ausgelegt ist und etwa beim Geradeauslauf nicht unbedingt mit echten Tourenrädern mithalten kann.

Eignet sich das leichte Crossbike auch als Trekkingrad?

  • Das Stevens X6 Lite ist ein sogenanntes Crossbike, das auch für das Fahren in unwegsamem Gelände ausgelegt ist. Gepäckträger, Beleuchtung und Schutzbleche gehören somit nicht zu der ansonsten hochwertigen Ausstattung.
  • Dennoch haben Sie die Möglichkeit das Bike auch als Trekkingrad zu verwenden. Für ca. 50 Euro erhalten Sie ein Touringkit, bestehend aus passendem Gepäckträger und entsprechenden Schutzblechen. 
  • Um für Beleuchtung zu sorgen, eignen sich die praktischen Stecklichter am besten, die sich je nach Bedarf quasi in Sekundenschnelle an- und wieder abmontieren lassen.

Wenn Sie in den vollen Genuss von Leichtigkeit, Handling und Wendigkeit des Stevens X6 Lite kommen wollen, sollten Sie das Touringkit nur dann montieren, wenn Sie es - wie zum Beispiel bei längeren Touren - wirklich benötigen. Für primär sportliche Einsätze fahren Sie mit der Grundausstattung wortwörtlich am besten. 

Teilen: