Alle ThemenSuche
powered by

Das Samsung SGH-F480i - so installieren Sie neue Software für Ihr Handy

von Gastautor

Um auf Ihrem Samsung SGH-f480i Spiele zu nutzen, müssen Sie zunächst eine Software installieren. Dies kann zu augenscheinlichen Problemen führen, wenn etwa Dateiformate nicht erkannt werden. Es gibt mehrere Wege, um Software auf dem Modell zu installieren. Sie können diese kostenpflichtig über das Handy downloaden oder am Computer auf Ihre SD-Karte laden und sie dann auf dem Handy installieren.

Weiterlesen

Samsung Handys sind schön und beliebt.
Samsung Handys sind schön und beliebt.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Handy
  • SD-Karte

Samsung SGH-f480i - Welche Dateiformate sind entscheidend

  1. Um auf das Samsung SGH-f480i eine Software zu laden und zu nutzen, müssen Sie erst mal wissen, welches Dateiformat das richtige ist. Gerade wenn kein Ladeportal des Herstellers zur Verfügung steht, das auf Ihr Handy abgestimmt ist, ist dies unabdingbar.
  2. Damit Sie nicht sinnlos Dateien herunterladen, die große Datenmengen beanspruchen, sollten Sie immer darauf achten, dass es sich um sogenannte .jar- und .jad-Dateien handelt. Nur diese können auf Ihrem Handy installiert werden. Alle anderen werden nicht erkannt.
  3. Nun bleibt es bei Ihnen, zu entscheiden, ob Sie mit Ihrem Handy in das Internet gehen und dort die Dateien herunterladen wollen oder ob Ihnen die Arbeit über den Computer eher zusagt. Über das Handy können Sie mit dem Browser die Dateien von den gewünschten Seiten herunterladen.
  4. Sie sollten sich aber im Klaren sein, dass bei Internetverbindungen auf dem Handy große Kosten entstehen können, wenn Sie nicht über eine Flatrate verfügen. Wenn Sie über den Computer laden, ist dies kein Problem.

Software installieren - ein Weg zum Erfolg

  1. Der einfachste und günstigste Weg, um auf dem Samsung SGH-f480i eine Software zu installieren, verläuft über den Computer. Schließen Sie das Handy bzw. dessen SD-Karte an den Computer an. Öffnen Sie am Computer eine Internetseite wie GetJar und wählen Sie dort ein Programm aus, das auf Ihrem Handy ausführbar ist. Laden Sie dieses runter und speichern Sie die Dateien an einem Ort auf Ihrem Computer, den Sie leicht wiederfinden.
  2. Laden Sie die Dateien nun auf die SD-Karte Ihres Handys. Dies kann über einen externen Anschluss des Handys funktionieren oder aber Sie nehmen die SD-Karte aus dem Handy und stecken diese in den entsprechenden Slot Ihres Computers. Danach fügen Sie die Karte wieder dem Handy hinzu.
  3. Merken Sie sich den Zielordner auf dem Handy. So können Sie die Dateien in einen Unterordner der eigenen Dateien speichern. Öffnen Sie den Ordner auf Ihrem Handy, suchen Sie die .jad-Datei, markieren Sie diese und drücken Sie unter der Schaltfläche "Optionen" auf "Installieren".

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Schon gesehen?