Alle Kategorien
Suche

Das Kennzeichen abmontieren - so geht's beim Auto

Das Kennzeichen abmontieren - so geht's beim Auto2:58
Video von Markus Eckert2:58

Das Kennzeichen ist an einem Auto so angebracht, dass es nicht einfach abgezogen werden kann. Wenn Sie es abmontieren müssen, etwa weil Sie Ihren Wagen verkaufen möchten, verfahren Sie so.

Was Sie benötigen:

  • Schraubenzieher oder
  • spezieller Schraubendreher

Ein Kennzeichen ist am Auto so angebracht, dass Sie dieses nicht einfach mit einer Handbewegung abziehen können. Dies ist auch sinnvoll, denn ansonsten könnten Kennzeichen von Autos quasi im Vorbeigehen gestohlen werden, und dies soll ja nicht so sein. Es gibt jedoch auch Situationen, in denen Sie ein Kennzeichen von Ihrem Auto abmontieren müssen, etwa, wenn Sie sich ein neues Auto kaufen wollen. Mitunter unterscheiden sich die einzelnen Kennzeichenhalterungen in ihrer Handhabung etwas. Dies sollten Sie beim Abmontieren eines Kennzeichens unbedingt beachten.

Sie benötigen Werkzeug zum Abmontieren des Kennzeichens

  • Je nach der Art der Kennzeichenhalterung können Sie dieses mit einem handelsüblichen Schraubendreher abmontieren. 
  • Alternativ benötigen Sie einen speziellen Schraubenschlüssel, da machen Kennzeichen mit Spezialschrauben befestigt sind. Dies ist jedoch eine zusätzliche Sicherheit gegen Diebstahl. Einen solchen Spezialschraubenzieher bekommen Sie im Fachgeschäft für Autozubehör.

So wechseln Sie das Nummernschild

  1. Nehmen Sie zunächst den oberen Halterahmen vom Nummerschildträger ab. Nutzen Sie zu diesem Zweck den Spezialschraubendreher oder einen handelsüblichen Schraubenzieher.
  2. Nachdem Sie den Halterahmen nun nach oben hin ab und ziehen Sie das Nummernschild nach oben raus.
  3. Bei anderen Konstruktionen muss der Halterahmen mit einem Schraubenzieher vom Nummernschild abgedrückt werden. Dieser ist durch einen Haken eingerastet. Wenden Sie bei derartigen Konstruktionen keine Gewalt an, denn in diesem Fall kann der Nummernschildträger brechen.

Achten Sie beim Zusammenbau darauf, dass das Nummerschild wieder richtig einrastet. Andernfalls könnten Sie es während der Fahrt verlieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos