Alle Kategorien
Suche

Das Alter aus dem Geburtsdatum berechnen in Access

Das Alter aus dem Geburtsdatum berechnen in Access4:37
Video von Bruno Franke4:37

Wenn Sie das Alter aus einem Geburtsdatum berechnen möchten, bietet sich eine Abfrage in einer mit Access erstellten Datenbank an. Dort sind Berechnungen dieser Art problemlos möglich.

Voraussetzung für die Berechnung des Alters aus dem Geburtsdatum mit Hilfe von Access ist eine bereits vorliegende Tabelle, in der die Geburtsdaten der Personen abgespeichert sind. Über diese Tabelle können Sie anschließend eine Abfrage machen. Und so gehen Sie vor:

Abfrage für das Alter erstellen

  1. Rufen Sie in Access (bis Version 2003) das Objekt "Abfragen" im Datenbankfenster auf. Machen Sie einen Doppelklick auf "Erstellt eine Abfrage unter Verwendung des Assistenten". Ab Version Access 2007 klicken Sie auf die Schaltfläche "Abfrage-Assistent" im Register "Erstellen" und rufen den Assistenten dort auf.
  2. Im ersten Fenster des Assistenten wählen Sie aus der Drop-Downliste die Tabelle aus, in der das Geburtsdatum abgespeichert ist. Direkt darunter wählen Sie die Feldnamen, also die Spaltenüberschriften, die später im Ergebnis der Abfrage erscheinen sollen. Dazu wählen Sie einen bestimmten Feldnamen und klicken die Schaltfläche mit dem Pfeil nach rechts an. Mit einem Klick auf den Doppelpfeil werden alle Felder übernommen. Weiter.

Mit dem Geburtsdatum in Access rechnen

  1. Im nächsten Fenster des Assistenten geben Sie der Abfrage einen schlüssigen Namen. Zum Beispiel: "Alter nach Geburtsdatum" und schließen den Assistenten mit einem Klick auf die Schaltfläche "Fertigstellen".
  2. Klicken Sie in die nächste leere Spalte des Entwurfsgitters in die erste Zeile "Feld". Tragen Sie dort folgende Formel ein: =(DATUM()-[Feldname des Geburtsdatums])/365,25, um das Alter zu berechnen.
  3. Die eckigen Klammern umschließen den Feldnamen, unter dem Sie die Geburtsdaten abgespeichert haben. Sie werden mit der Tastenkombination AltGr + der Taste mit der Ziffer 8 bzw. der Ziffer 9 eingefügt. Achten Sie darauf, die Zeichen exakt einzugeben.
  4. Zum Schluss geben Sie den Befehl "Abfrage ausführen" ein, und das Alter wird Ihnen in der Datenblattansicht der Abfrage angezeigt.

Access-Formel für das Alter aus dem Geburtsdatum

  • =DATUM() steht für das heutige Datum. Access berechnet Datumswerte wie Excel. Das heißt: Die Tage werden seit dem 1.1.1900 durchnummeriert. Achtung: In Excel lautet die Funktion =HEUTE()
  • Von dem heutigen Datum muss das Geburtsdatum abgezogen werden. Da der Wert in einem Feld steht, muss der Name des Feldes angegeben werden, und zwar in eckigen, nicht in runden Klammern!
  • Das sich aus der Differenz ergebene Alter in Tagen (!) muss durch die Anzahl der Tage pro Jahr geteilt werden, um das Alter zu berechnen. Die Angabe 365,25 berücksichtigt die Schaltjahre.
  • DATUM()-[Feldname des Geburtsdatums] muss in Klammern stehen, da nur das Ergebnis der Differenz durch 365,25 geteilt werden soll und nicht der Wert des Geburtsdatums. Hier gilt wie überall die Regel: Punktrechnung geht vor Strichrechnung.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos