Alle ThemenSuche
powered by

Das 1 mal 1 als Tabelle erstellen - so geht's

Sie suchen bisher vergeblich eine Tabelle für das 1 mal 1, damit Sie dies übersichtlich lernen können? Verzweifeln Sie nicht, sondern erstellen Sie sich Ihre eigene anschauliche Tabelle an Ihrem Computer.

Weiterlesen

Lernen Sie mithilfe einer selbst erstellten Tabelle das Einmaleins.
Lernen Sie mithilfe einer selbst erstellten Tabelle das Einmaleins. © iwona_golczyk / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • OpenOffice Calc
  • Microsoft Excel

Übersichtliche Tabelle für das Einmaleins erstellen

  1. Öffnen Sie Ihr Tabellenkalkulationsprogramm, damit Sie in den einzelnen Zellen Ihre eigene geordnete Tabelle für das 1 mal 1 erstellen können.
  2. Gehen Sie nun mit dem Cursor in das Feld A2 und tragen Sie hier die Zahl Eins ein. Führen Sie das Einmaleins bis zur Zahl 10 in den darunterliegenden Zellen fort. Achten Sie darauf, dass in jeder Zelle immer nur eine einzelne Zahl eingetragen wird.
  3. Sobald Sie die senkrechte Zahlenreihe vervollständigt haben, wechseln Sie mit dem Cursor in das Feld B1. Beginnen Sie mit der horizontalen Zahlenreihe für das 1 mal 1.
  4. Damit Ihre Tabelle einen formalen Rahmen erhält, können Sie beispielsweise die bisherigen Zahlen markieren und diese über das Symbol "Fett" hervorheben.
  5. Außerdem können Sie ihr einen Rahmen verpassen. Dazu markieren Sie bitte Ihre komplette Tabelle und drücken anschließend die rechte Maustaste, sodass sich ein kleines Fenster mit Befehlen öffnet. Wählen Sie nun den Punkt "Zellen formatieren" aus und es öffnet sich ein neues Fenster mit verschiedenen Reitern. Wechseln Sie auf den Reiter "Umrandung", können Sie hier über verschiedene Einstellungen den Rahmen bestimmen.
  6. Schließen Sie das Fenster mit "OK", werden alle Ihre Wünsche übertragen.

1 mal 1 mithilfe einer Formel errechnen

  • Nachdem Sie Ihre Tabelle angepasst haben, fehlen Ihnen nur noch die Rechenergebnisse des 1 mal 1 in den entsprechenden Zellen.
  • Zum Eintippen der entsprechenden Formel wechseln Sie nun in das Feld B2, sodass sich hier Ihr Cursor befindet. Nun klicken Sie mit der Maus in das Rechenfeld bzw. Formelfeld über Ihrer Tabelle.
  • Tragen Sie hier nun die Formel "=B$1*$A2" ein. Aufgrund der Dollarzeichen in der Formel können Sie diese nun auch auf die anderen Zellen übertragen. Hier werden dann automatisch die restlichen Ergebnisse errechnet, sodass Sie eine vollständige Einmaleinstabelle erhalten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Excel - Rang-Funktion richtig nutzen
Andrea Theile
Computer

Excel - Rang-Funktion richtig nutzen

Im Kalkulationsprogramm Excel gibt es die Möglichkeit, sich in einer Tabelle den Rang einer Zahl innerhalb einer Liste von Zahlen anzeigen zulassen.

OpenOffice Calc - alphabetisch sortieren Sie Zeilen so
Sabine Gert-Schlühr
Computer

OpenOffice Calc - alphabetisch sortieren Sie Zeilen so

Das kostenlose Tabellenkalkulationsprogramm OpenOffice Calc eignet sich für viele Anwendungen. Ganz praktisch ist es, wenn Sie die Zeilen der Tabelle alphabetisch sortieren …

Ähnliche Artikel

Dreisatz erklären - die Rechenart einfach vermittelt
Claudia Thur
Weiterbildung

Dreisatz erklären - die Rechenart einfach vermittelt

Der Dreisatz ist eine der wenigen mathematischen Formeln, die wirklich jeder im späteren Leben gebrauchen kann. Wie die Formel funktioniert, lässt sich sehr einfach erklären.

Wie sind leicht umzustellen.
Esther Kaufmann
Weiterbildung

Wie stellt man Formeln um? - So geht's richtig

Wie man Formeln umstellt, scheint oft schwerer zu sein, als die Rechnung tatsächlich ist. Sie müssen nur konsequent die gleichen Regeln anwenden, die auch für das Umformen von …

1x1 lernen - mit diesen Tricks klappt's
Andrea Theile
Schule

1x1 lernen - mit diesen Tricks klappt's

Jedes Kind sollte das 1x1 lernen. Das ist eine wichtige Voraussetzung für das Rechnen in der Mathematik. Wenn die Zahlen beim Multiplizieren jedoch größer werden, kommen viele …

Mit dem Taschenrechner lösen Sie auch komplizierte 3-Satz-Rechnungen ruck zuck.
Maria Ponkhoff
Schule

3-Satz-Rechnung - so erklären Sie wie's geht

Die 3-Satz-Rechnung ist eigentlich leicht zu verstehen, da sie einem sehr simplen Prinzip folgt. Zudem kann die Rechnung im täglichen Leben und bei den meisten Jobs äußerst nützlich sein.

Den Satz des Pythagoras umstellen - so geht's
Brigitte Aehnelt
Schule

Den Satz des Pythagoras umstellen - so geht's

Die Mathematik ist nicht immer für jedermann sofort nachvollziehbar. Wer den Satz des Pythagoras umstellen möchte, denkt dabei kaum an den griechischen Philosophen aus der …

Kinderleicht das Einmaleins mit einer Tabelle lernen.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Einmaleins Tabelle - so erstellen Sie sie selber

Vielen Grundschulkindern fällt es leichter, das Einmaleins zu lernen bzw. damit Übungsaufgaben zu lösen, indem man sie zunächst mit einer Einmaleins-Tabelle arbeiten lässt. …

Links und rechts muss übereinstimmen!
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Gleichungen - Erklärung

Was sind eigentlich Gleichungen? Dieser für manchen Mathematiker selbstverständliche Begriff bedarf im Schulwirrwarr manchmal einer Erklärung und muss gegen den Begriff eines …

Schon gesehen?

Den Zufallsgenerator in Excel nutzen - so geht's
Viktor Peters
Computer

Den Zufallsgenerator in Excel nutzen - so geht's

Excel ist bekannt für zahlreiche Formeln, die Tag für Tag in Unternehmen genutzt werden. Doch auch in den eigenen vier Wänden kann man mit dem Programm viel leisten und z.B. …

Zinsformel in Excel erstellen - so geht´s
Benjamin Reheis
Computer

Zinsformel in Excel erstellen - so geht's

Es gibt mehrere verschiedene Zinsformeln, die man bequem in Excel erstellen kann. Man sollte vor allem darauf achten, welche fixen Bestandteile einer Formel dafür notwendig sind.

Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?
Robert Strohmaier
Computer

Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?

Um am Computer etwas zu schreiben, gibt es viele Programme. Schwieriger wird es aber, wenn man etwas zeichnen möchte, selbst ganz einfache Dinge wie einen Zeitstrahl. Entweder …

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …