Alle Kategorien
Suche

Dankesschreiben nach Diplomarbeit - so gelingt's

Beim Verfassen Ihrer Diplomarbeit ist es von besonderer Wichtigkeit, dass Sie am Ende ein Dankesschreiben einfügen. Die Danksagung nach einer Diplomarbeit zeugt von Annerkennung gegenüber den Personen die Sie, auf die verschiededenste Art und Weise, unterstützt haben.

Dankesschreiben gekonnt formulieren
Dankesschreiben gekonnt formulieren

Im Folgenden finden Sie verschiede inhaltliche Anhaltspunkte, welche Sie in Ihre Danksagung nach Ihrer schriftlich ausformulierten Diplomarbeit einfügen können.

Position der Danksagung in der Diplomarbeit

  • Zuerst sollten Sie sich an Ihrer Universität oder Ihrer Fachhochschule erkundigen, ob eine Danksagung in der Diplomarbeit ausdrücklich erwünscht ist oder für jeden Verfasser einer Diplomarbeit unterschiedlich gehandhabt werden kann.
  • Je nach Belieben kann die Danksagung vor oder nach Ihrer schriftlich ausformulierten Diplomarbeit eingefügt werden.
  • Falls Sie die Danksagung vor der Diplomarbeit einfügen, besteht auch die Möglichkeit, dass Sie die Danksagung in das Vorwort integrieren.
  • Wenn die Danksagung am Ende der Diplomarbeit eingefügt wird, sollte Sie auch immer mit dem Titel "Danksagung" überschrieben werden.

Vorbereitung der Danksagung in der Diplomarbeit

  • Bevor Sie die Danksagung für Ihre Diplomarbeit müssen Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, wem Sie danken wollen und warum.
  • Danken können Sie z. B. Ihrer Familie, Ihren Freunden, Ihrem Professor oder Ihrer Firma, welche Sie beim Schreiben der Diplomarbeit unterstützt haben.
  • Hierbei kann die Unterstützung unterschiedlicher Art und Weise sein. Es kann sich dabei um die Wissensvermittlung, um eine Rat, um moralische aber auch finanzielle Unterstützung handeln.
  • Begründen Sie somit auch immer, warum Sie irgendwelchen Personen oder Vereinigungen danken.

Formulierung der Danksagung in der Diplomarbeit

  • Zunächst ist zu sagen, dass Sie sich auf die wichtigsten Unterstützer bei der Danksagung konzentrieren sollten, um die Länge der Danksagung nicht zu sehr auszureizen. In der Regel sollte die Danksagung ca. eine halbe Seite lang sein.
  • Achten Sie bei der Ausformulierung immer darauf einen höflichen Ton einzuschlagen.
  • Verschiedene Einleitungsmöglichkeiten für ihre Diplomarbeit könnten sein: "Diese Diplomarbeit möchte ich ... widmen."
  • Sie können auch schreiben: "Ich möchte mich an dieser Stelle bei all denen bedanken, die mich bei der Anfertigung meiner Diplomarbeit so tatkräftig unterstützt haben"
  • Eine weitere Möglichkeit wäre: "An dieser Stelle möchte ich meinen besonderen Dank ... widmen. Auch möchte ich mich in besonderer Weise bei ... bedanken."

Alle aufgeführten Einleitungsmöglichkeiten soll lediglich ein Anreiz für Ihre Danksagung sein und kann an Ihre persönlichen Wünsche oder Ansprüche angepasst werden.

Teilen: