Alle Kategorien
Suche

Dankesrede zum Geburtstag verfassen - Anregungen

Eine Dankesrede am eigenen Geburtstag halten oder auch am Geburtstag von anderen Menschen, kann eine große Bereicherung sein. Voraussetzung hierfür ist, dass die Rede ehrlich gemeint ist und aus Ihrem Herzen kommt. Es ist ganz einfach eine gute Rede zu halten, wenn Sie sich erlauben, Ihre Gefühle in Worte zu fassen. Trauen Sie sich und Sie werden erstaunt sein, wie viel Zuspruch Sie erhalten.

Am Geburtstag Danke sagen.
Am Geburtstag Danke sagen.

Was Sie benötigen:

  • Stift
  • Papier

 Worauf Sie bei der Dankesrede achten sollten

  • Überlegen Sie sich vorher gut, über was Sie reden möchten, damit Ihnen nicht plötzlich die Worte ausgehen.
  • Machen Sie sich, wenn nötig, Stichpunkte, um den Faden nicht zu verlieren und alles das zu sagen, was Sie sagen wollten. Lesen Sie aber auf keinen Fall vom Papier ab, das wirkt künstlich.
  • Eigene Worte sind besser als fremde Sprüche, verwenden Sie, wenn Sie möchten, ein bis zwei Zitate, oder Sprichwörter in der Rede, der Rest sollte von Ihnen persönlich kommen.
  • Halten Sie die Rede in einem Mittelmaß, ist sie zu lange, kann sie ermüdend wirken.
  • Suchen Sie Blickkontakt zu den Zuhörern, um deren Aufmerksamkeit zu erreichen. Seien Sie beim Halten der Rede spontan, versuchen Sie aber dabei nicht zu weit abzuschweifen.

Anregungen für Ihre Geburtstagsrede

  • Halten Sie Ihre Dankesrede darüber, was Ihnen persönlich auf dem Herzen liegt. Es ist Ihre Geburtstagsfeier und Sie stehen heute im Mittelpunkt des Geschehens.
  • Denken Sie darüber nach, wie schön es ist im Kreise der Familie, Freunde oder Kollegen feiern zu können. Vielleicht sprechen Sie darüber, was Ihnen in Ihrem letzten Lebensjahr Gutes wiederfahren ist und danken dafür.
  • Denken Sie ein wenig darüber nach, was momentan in der Welt geschieht. Viele Menschen sterben an Hungersnot, im Krieg oder durch Unterdrückung. Naturkatastrophen vernichten ganze Landstriche und die Existenz vieler Menschen. Danken Sie dafür, dass Sie diesen Geburtstag im Kreise Ihrer Gäste feiern und genießen können, Sie genug Essen und Trinken haben. Dass Sie sogar so viel haben, um diese Feier stattfinden zu lassen.
  • Wenn Ihnen etwas auf dem Herzen liegt, wie ein Familienstreit, oder eine andere Unstimmigkeit, könnten Sie darauf hinweisen, dass dies im Gegensatz zu den großen Problemen auf der Welt nur Kleinigkeiten sind, die sich sicher mit ein wenig mehr Liebe und Achtung voreinander lösen lassen.
  • Vielleicht gibt es einen Menschen, dem Sie besonders danken möchten, das er immer zu Ihnen steht, wie Ihr Partner oder Ihre Eltern. Haben Sie Kinder, können Sie ihnen dafür danken, dass sie da sind, und dass diese Ihr Leben bereichert haben.
  • Sie können für Ihre Gesundheit danken, oder wenn Sie eine gesundheitliche Beschwerde haben, dafür danken, dass Ihnen jemand hilft und Sie unterstützt.
  • Erwähnen Sie, was Sie sich für das neue Lebensjahr wünschen, und was sich in Ihrem Leben verändern soll. Bemerken Sie aber auch, was genau so bleiben kann, wie es ist, weil es genau so gut ist, wie es ist.
  • Erzählen Sie etwas aus Ihrer Kindheit, zum Beispiel von einem ganz besonderen Geburtstag, an den Sie sich noch genau erinnern. Erzählen Sie, was passiert ist, und warum dieser Tag so besonders für Sie war.
  • Wenn Sie gute Eltern haben, danken Sie unbedingt Ihren Eltern dafür. Es gibt sehr viele Menschen, die ein Leben lang psychische oder gesundheitliche Beschwerden haben, weil ihre Eltern ihnen keine Liebe und Fürsorge gegeben haben.
  • An Ihrem Geburtstag wurde Ihnen das Leben geschenkt. Das ist das größte Geschenk, das Sie bekommen konnten. Was Sie aus Ihrem Leben machen, hängt zu einem großen Teil von Ihnen selber ab. Danken Sie für das Geschenk des Lebens und freuen Sie sich über das, was Sie aus diesem Geschenk gemacht haben. Das kann Ihre Familie sein, Ihr Freundeskreis, Ihre Arbeit, oder Ihr Haus, aber auch Dinge, die man nicht sehen kann, wie Erfahrungen, menschliche Beziehungen oder Hilfeleistungen, die Sie erbracht haben. Sie haben durch Ihr Tun und Handeln mehr Menschen beeinflusst, als Sie sich vielleicht vorstellen können. Diese Leistungen ist sind oft mehr wert, als jedes Gut.

In wenigen Schritten Ihre Dankesrede zum Geburtstag erstellen

  1. Sammeln Sie Stichpunkte über die Sie sprechen wollen.
  2. Wählen Sie ein Hauptthema für Ihre Dankesrede.
  3. Streichen Sie hinterher Dinge, die zu viel sind wieder, damit Ihre Rede nicht zu lang wird.
  4. Überlegen Sie sich eine kleine Geschichte, oder suchen Sie ein Zitat heraus, das zu Ihrem Hauptthema passt.
  5. Machen Sie sich einen Hilfszettel aus Stichpunkten, der Sie durch die Rede leitet. Die Punkte sollten so gewählt sein, dass Sie, ohne direktes Ablesen sprechen können und Ihren Faden beibehalten.
  6. Gehen Sie die Rede gedanklich ein paar Mal durch. Vielleicht fällt Ihnen noch etwas ein, was Sie ergänzen oder ändern möchten.  
Teilen: