Alle Kategorien
Suche

Dan Brown: Meteor - Inhaltsangabe

Dan Brown ist durch Bücher wie "The Da Vinci Code" und "Illuminati" ein sehr berühmter Schriftsteller geworden. Doch auch Werke wie das Buch "Meteor" sind unglaublich spannend und fesselnd. Hierbei dreht sich die Geschichte um einen Meteor in der Arktis, welcher angeblich Fundstücke von außerirdischen Fossilien beinhalten soll. Doch die Gegenseite versucht mit allen Mitteln, diese Erkenntnis geheimzuhalten.

Dan Brown's Meteor steht für Spannung pur.
Dan Brown's Meteor steht für Spannung pur.

Meteor ist der deutsche Titel des Thrillers von Autor Dan Brown, dem Autor von "Sakrileg", "Illuminati" oder "Diabolus". Der Originaltitel im Englischen lautet "Deception Point". Erschienen ist der Thriller im Jahre 2003 und im Jahre 2005 als Hörbuch, gelesen von Anne Moll.

Die Hauptprotagonisten in Meteor

  • In den Vereinigten Staaten von Amerika stehen die Wahlen zum Präsidenten bevor. Der Präsidentenkandidat Sedgewick Sexton stützt seine Wahlkampagne sehr stark auf das "Vertrauen" seiner Bürger in ihn und auf "Privatisieren der Geld verschwendenden NASA".
  • Der aktuelle Präsident hingegen ist ein starker Befürworter der NASA. Die Tochter von Kandidat Sexton arbeitet beim NRO, einem Militärnachrichtendienst der USA. Dieser ist verantwortlich für das militärische Satellitenprogramm. Dort ist Rachel Sexton als Datenaufbereiterin tätig.

Die Handlung in Dan Brown's Meteor

  • Rachel Sexton erhält einen Anruf vom NRO-Hauptquartier und wird direkt zum Direktor bestellt. Dieser setzt sie in einen Hubschrauber auf dem Weg zum Flughafen, an dem der Präsident samt Air Force One auf sie wartet und zur Arktis fliegt. Dort befindet sich eine geheime Forschungseinrichtung der NASA.
  • In der Einrichtung angekommen, erfährt Rachel, dass sich im Eis ein Bruchstück von einem Meteor befindet. In diesem Bruchstück befinden sich außerirdische Fossilienreste, die erforscht werden sollen. Wäre die tatsächliche Entdeckung von außerirdischem Leben Realität, dann würde die komplette Wahlkampagne von Senator Sexton in sich zusammenstürzen.
  • Doch die Bergung des Meteoriten wird beobachtet und eine starke Macht im Hintergrund versucht mit allen Mitteln, diese zu verhindern und die Ergebnisse an die Öffentlichkeit gelangen zu lassen. Denn die Echtheit des Meteoriten ist nicht bestätigt - und dies aus bestimmten Gründen.


Der Autor Dan Brown zeigt sich mit seinem Thriller in Bestform. Durch seinen besonderen Schreibstil vermittelt er dem Leser eine düstere Atmosphäre. Außerdem beinhaltet dieses Buch jede Menge Spannung und überraschende Momente, mit denen man nicht rechnet.

Teilen: