Alle Kategorien
Suche

Dachgeschoss-Küchen - so können Sie kreativ auch die Schrägen nutzen

Dachgeschoss-Küchen wirken auf den ersten Blick klein. Mit ein paar effektiven Tipps und Tricks können Sie jeden Winkel, auch die schrägen Wände, Ihrer Küche nutzen. Lassen Sie sich überraschen.

An einer Dachschräge können Sie ein großes Gewürzregal anbringen.
An einer Dachschräge können Sie ein großes Gewürzregal anbringen. © siepmannH / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • magnetische Metallplatte
  • Hohlraumdübel
  • Ankerdübel
  • Bohrmaschine
  • Bohrer
  • Magnetplatten
  • Gläser mit Deckel aus Glas und Metall
  • Kontaktkleber für Metall
  • Power-Knet-Kleber
  • Plastikdosen mit Drehverschluss

Viele Dinge, die Sie in Küchen mit geraden Wänden in den Schränken verstauen, können Sie auch an der Schräge anbringen.

Die schrägen Wände der Dachgeschoss-Küchen

In jedem Haushalt befindet sich ein Gewürzregal. Entweder haben Sie ein kleines Regal an der Wand hängen, oder Sie verfügen über ein in den Oberschränken integriertes Gewürzregal. Hier können Sie auf diesen Platz in den Schränken verzichten und Ihr Gewürzregal einfach an einer der Schrägen von typischen Dachgeschoss-Küchen anbringen.

  1. Besorgen Sie sich dazu eine magnetische Metallplatte in der Größe, wie Sie es sich wünschen.
  2. Bohren Sie entsprechende Löcher in die Dachschräge und setzen Sie Hohlraumdübel ein.
  3. Bohren Sie dann entsprechende Löcher in die magnetische Metallplatte und fixieren Sie Ihr zukünftiges Gewürzregal mit Ankerschrauben.
  4. Sammeln Sie nun entweder kleine Gläschen von Pesto, Marmelade, Cornichons oder ähnlichen Produkten. Sie können auch Gläser mit Metalldeckeln im Einzelhandel beziehen.
  5. Kleben Sie mit einem guten Kontaktkleber die Magnetplatten auf die Metalldeckel der Gläser.
  6. Nun können Sie die Gläser mit allen Gewürzen füllen und dann einfach mit dem Deckel an die schräge Wand hängen.

Die Wände von Dachgeschoss-Küchen als Pinnwand

  • Nach der oben beschriebenen Methode können Sie so eine Metallwand auch einfach als Pinnwand benutzen. Besorgen Sie sich hübsche Magnete und heften Sie dann alle Termine, Listen und sonstige wichtige Dinge auf dieser Pinnwand ab.
  • Mit einem Power-Knet-Kleber können Sie in Dachgeschoss-Küchen auch kleine Vorratsbehälter an die Wand kleben.
  • Wählen Sie dazu Plastikdosen mit Drehverschluss. Sie können diese Dosen mit dem Knetkleber direkt an die Wand kleben oder aber auch mit einer Magnetplatte bekleben und damit an die Metallplatte aufbringen.
  • So können Sie noch Kleinteile, die immer in der Küche benötigt werden, übersichtlich und platzsparend unterbringen. Backpulver, Vanillezucker, Haferflocken und Speisestärke wären gute Kandidaten für eine solche Art Vorratsregal.

Je mehr Sie an den Wänden unterbringen können, um so mehr Platz werden Sie haben, um alles andere übersichtlich zu verräumen.

Teilen: