Alle ThemenSuche
powered by

D1-Mailbox ausschalten - so geht's

Die Mailbox im Netz von D1 ist in der Regel automatisch eingeschaltet. So können Ihre Freunde Sie auch erreichen, wenn Sie einmal nicht ans Telefon gehen. Über die eingegangene Nachricht werden Sie informiert und können so auf Wunsch direkt zurückrufen. Doch was ist, wenn Sie die Telekom-Mailbox einmal ausschalten wollen?

Weiterlesen

Egal ob neu oder alt: Die kostenlose Mailbox von D1 ist auf jedem Handy nutzbar.
Egal ob neu oder alt: Die kostenlose Mailbox von D1 ist auf jedem Handy nutzbar. © Harald_Wanetschka / Pixelio

So funktioniert die Mailbox der Telekom - und das ist zu beachten

  • Die Mailbox im D1-Netz ist kostenlos und bereits zu Beginn in aller Regel eingeschaltet. So sind Sie problemlos auch erreichbar, wenn Sie einmal nicht die Gelegenheit haben, an Ihr Telefon zu gehen.
  • Über die in Deutschland kostenlose Kurzwahlrufnummer 3311 erreichen Sie Ihre Mailbox bei der Telekom. Hier können Sie nicht nur Nachrichten abhören. Vom Aufsprechen einer persönlichen Begrüßung bis hin zu Einstellungen wann Ihre Mailbox überhaupt einen Anruf entgegennehmen soll haben Sie hier viele Einstellungsmöglichkeiten.
  • Es gibt auch das Gerücht, dass die Mailbox im Ausland unbedingt ausgeschaltet sein muss, damit Anrufe nicht teuer auf Ihre Mailbox in Deutschland umgeleitet werden. Bei der Telekom wurde dieser Service allerdings verbessert: Die Rufumleitung auf Ihre Mailbox ist auch im Ausland kostenfrei. Nutzen Sie diese Möglichkeit doch einfach, um Freunde und Bekannte über die persönliche Begrüßung zu informieren, dass Sie derzeit im Urlaub sind.
  • Aber Achtung: Während die Rufumleitung auf Ihre Mailbox kostenfrei ist, können für das Abhören im Ausland durchaus noch Kosten entstehen. Aus diesem Grund sollten Sie im Zweifel auf das Abhören der Nachrichten verzichten. Bei der kostenlosen Mailbox der Telekom werden nicht abgehörte Nachrichten erst nach 21 Tagen gelöscht.

Wenn Sie die D1-Mailbox ausschalten wollen

Es gibt bei D1 die Möglichkeit, Ihre Mailbox mit einer Tastenkombination auszuschalten. Das funktioniert bei jedem Mobiltelefon, also auch bei den aktuell sehr beliebten Smartphones.

  1. Öffnen Sie das Menü zum Telefonieren oder drücken Sie die Hörer-Taste, je nach dem wie Sie einen Anruf mit Ihrem Handy beginnen können.
  2. Geben Sie die folgende Tastenkombination ein: ##002#
  3. Beginnen Sie nun mit dem Anruf - auf Ihrem Display erscheint nach wenigen Sekunden die Mitteilung, dass Ihre Mailbox ausgeschaltet ist.
  4. Um die Mailbox wieder zu aktivieren, benötigen Sie folgende Tastenkombination: **62*3311# .

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

BASE-Mailbox ausschalten - so geht's
Jessica Krämer
Handy

BASE-Mailbox ausschalten - so geht's

Die Mailbox kann sehr schnell stören und auch unerwünschte Kosten entstehen durch das Abhören. Wenn Sie Kunde von BASE sind, können Sie den Dienst ausschalten.

Ähnliche Artikel

iPhone 4: Voicemail ausschalten - so geht's
Alexander Bürkle
Handy

IPhone 4: Voicemail ausschalten - so geht's

Das Apple Smartphone iPhone 4 verfügt über eine standardäßig aktivierte Mailbox. Auf diese werden alle Anrufe weitergeleitet, die Sie nicht erreichen. Die Anrufer können dann …

Mailbox ausschalten bei T-Mobile - so geht's
Jessica Krämer
Handy

Mailbox ausschalten bei T-Mobile - so geht's

Wenn Sie Ihre Mailbox nicht mehr benötigen, können Sie den Anrufbeantworter ganz einfach selbst ausschalten. Als Kunde von T-Mobile geht das völlig kostenfrei.

BASE-Mailbox ausschalten - so geht's
Jessica Krämer
Handy

BASE-Mailbox ausschalten - so geht's

Die Mailbox kann sehr schnell stören und auch unerwünschte Kosten entstehen durch das Abhören. Wenn Sie Kunde von BASE sind, können Sie den Dienst ausschalten.

Die Mailbox kinderleicht abschalten
Tanja Nayiga
Handy

Am Samsung S5230 die Mailbox ausschalten - so geht's

Wer bei seinem Samsung S5230 die Mailbox ausschalten möchte, wird vergeblich eine Option dafür in den Einstellungen des Telefons finden. Trotzdem gibt es auch für dieses Handy …

Telefonieren in mehreren Netzen bei Klarmobil als Anbieter.
Thomas Detlef Bär
Telekommunikation

Klarmobil und D1 - so nutzen Sie die Flatrate

Seit einigen Jahren machen Mobilfunkdiscounter mit ihren Angeboten "Telefonieren und Surfen" zur preiswerten Sache. Dazu gehört auch Klarmobil, deren Angebote ausschließlich …

Über die Mailbox verpasste Anrufe zuordnen
Viktor Peters
Telekommunikation

Mailbox ausschalten - so geht's beim iPhone

Erwirbt man das iPhone, wird man merken, dass hier in vielen Fällen recht schnell die Mailbox aktiviert wird - an sich sehr praktisch, nur immer kostenpflichtig für den …

Sie können die Mailbox Ihres Telekom-Anschluss schnell deaktivieren.
Marie Gabor
Handy

Telekom - Mailbox ausschalten

Sie sind Kunde bei der Telekom und wollen gerne die Mailbox Ihres Handys deaktivieren? Den Anrufbeantwortet Ihres Handys können Sie in wenigen Schritten ausschalten.

Nicht jeder mag Voicemails auf der Mailbox.
Diana Kossack
Handy

Samsung Galaxy S3: Mailbox ausschalten

Viele Telekommunikations-Anbieter stellen für ihre Kunden eine Mailbox bereit, die Anrufe in Abwesenheit entgegennehmen. Doch nicht jeder möchte diesen Service nutzen. Beim …

Schon gesehen?

BASE-Mailbox ausschalten - so geht's
Jessica Krämer
Handy

BASE-Mailbox ausschalten - so geht's

Die Mailbox kann sehr schnell stören und auch unerwünschte Kosten entstehen durch das Abhören. Wenn Sie Kunde von BASE sind, können Sie den Dienst ausschalten.

Mailbox ausschalten bei T-Mobile - so geht's
Jessica Krämer
Handy

Mailbox ausschalten bei T-Mobile - so geht's

Wenn Sie Ihre Mailbox nicht mehr benötigen, können Sie den Anrufbeantworter ganz einfach selbst ausschalten. Als Kunde von T-Mobile geht das völlig kostenfrei.

iPhone 4: Voicemail ausschalten - so geht's
Alexander Bürkle
Handy

IPhone 4: Voicemail ausschalten - so geht's

Das Apple Smartphone iPhone 4 verfügt über eine standardäßig aktivierte Mailbox. Auf diese werden alle Anrufe weitergeleitet, die Sie nicht erreichen. Die Anrufer können dann …

Das könnte sie auch interessieren

Das Herz eines Handys, die SIM-Karte.
Andreas Klein
Handy

SIM-Karte wird nicht erkannt - was tun?

Vielen Handy-Besitzern ist es schon mal passiert, dass das Telefon die SIM-Karte nicht mehr erkennen konnte. Hier erfahren Sie, was Sie in einer solchen Situation tun können.

Fremde Stimmen in der Leitung erscheinen erst mal rätselhaft.
Nadine Ehlert
Handy

Fremde Stimme in der Leitung - was tun?

Es ist ein unheimliches Phänomen: Beim Telefonieren taucht eine fremde Stimme in der Leitung auf. Viele glauben bei solchen Vorkommnissen an Verschwörungstheorien. Gruseln …

Handy mitgewaschen - was tun?
Anne Leibl
Haushalt

Handy mitgewaschen - was tun?

Das Handy ist der Deutschen liebster Wegbegleiter - ohne Handy geht fast niemand mehr aus dem Haus. Umso größer ist der Schock, wenn man merkt, dass das Handy aus Versehen …

So schreiben Sie humorvolle Aprilscherze per SMS.
Markus Maria Renz
Freizeit

Aprilscherze per SMS - Ideen

Sie möchten Ihre Bekannten, Eltern oder Ihren Freund bzw. Ihre Freundin oder den Ehepartner mit Aprilscherzen per SMS überraschen? Hier sind einige Ideen dafür.

ICQ auf dem Samsung Star 2 nutzen
Kevin Höbig
Internet

ICQ für Samsung Star 2 nutzen - so geht's

Falls Sie mit Ihrem Samsung Star 2 über ICQ chatten möchten, können Sie dazu entweder das kostenlose Programm "Jimm" verwenden oder ICQ lediglich in Ihrem Webbrowser aufrufen. …

Das 5230 ist auch ein Navigationsgerät.
Alexander Bürkle
Software

Nokia 5230: Karten installieren - so geht's

Das Smartphone Nokia 5230 ist ein sehr günstiges Modell, bietet aber dennoch eine sehr reichliche Ausstattung. Besonders nützlich ist die integrierte Navigationssoftware, die …