Alle Kategorien
Suche

Curry King - Informatives

Wenn es einmal schnell gehen soll und Sie der Heißhunger auf Fastfood packt, kann Ihnen Curry King helfen - die Currywurst aus dem Supermarkt. Ob Ihnen hier der Charme der Imbissbude fehlt, müssen Sie selbst herausfinden. Geschmäcker sind ja schließlich verschieden.

Ob Ihnen bei Curry King der Imbiss-Charme fehlt, müssen Sie selbst entscheiden.
Ob Ihnen bei Curry King der Imbiss-Charme fehlt, müssen Sie selbst entscheiden.

Allgemeine Informationen zur Curry King

  • AllergikerInnen sollten beachten, dass das Gericht Milchzucker, Sellerie und Milcherzeugnisse enthält. Außerdem können Spuren von Senf vorhanden sein.
  • Pro 100 Gramm enthält das Gericht 9 Gramm Eiweiß, 11 Gramm Kohlenhydrate und 16 Gramm Fett. Außerdem enthalten 100 Gramm 224 Kcal.
  • Das Fertiggericht kann in zwei verschiedenen Größen gekauft werden. Die normale Packung beinhaltet 220 Gramm, während die größere Packung (XXL) 400 Gramm enthält.
  • Die Wurst ist eine Bockwurst. Diese besteht aus Schweinefleisch, Wasser, Speck, Salz, Milcheiweiß, Milchzucker, Gewürzen und Konservierungsstoffen. Dazu gibt es eine Soße, welche aus Wasser, Tomaten- & Apfelmark, Branntweinessig, Zucker, Stärke, Gewürzen und Verdickungsmittel besteht.

So bereiten Sie das Fertiggericht zu

Sie können Curry King von Meica auf verschiedene Arten zubereiten. Jedoch sollten Sie bei jeder Zubereitungsart darauf achten, dass Sie den Aufkleber auf der Rückseite der Packung entfernen und die Gabel und das Currypulver herausnehmen.

  • Wenn Sie Curry King in der Mikrowelle zubereiten möchten, stechen Sie zuerst die Folie der Packung einige Male ein. Hierfür können Sie die mitgelieferte Gabel benutzen. Legen Sie die Packung dann für etwa 2 Minuten in die Mikrowelle und ziehen Sie anschließend die Folie ab. Achtung - der Inhalt ist heiß.
  • Falls Sie keine Mikrowelle besitzen, ist dies nicht weiter schlimm, denn Sie können das Fertiggericht auch ganz einfach im Wasserbad erhitzen. Erwärmen Sie hierfür Wasser in einem großen Topf und legen Sie die geschlossene Packung hinein, während der Topf weiterhin auf dem Herd steht. Nach einiger Zeit ist das Gericht erwärmt und zum Verzehr geeignet.

Streuen Sie, bevor Sie das Gericht verzehren, das beigefügte Currypulver darüber.

Teilen: