Alle Kategorien
Suche

Crossfire: Problem beim Starten - was tun?

Wenn Sie beim Starten von Crossfire Probleme haben, welche ganz unterschiedlicher Art sein können, liegt dies häufig an der Firewall, welche eine Verbindung des Spieles zum Internet unterbindet.

Firewall blockiert Crossfire
Firewall blockiert Crossfire

Wenn sich Crossfire nicht starten lässt, sollten Sie zunächst überprüfen, ob das Spiel die notwenigen Berechtigungen besitzt und nicht von Ihrer Firewall blockiert wird. Auch ein Antivirenprogramm erkennt Crossfire meist als Virus, da das Spiel uneingeschränkt Daten über eine Internetverbindung abgleicht.

Crossfire in der Firewall freigeben

  1. Sollte Crossfire nach der Installation nicht starten und vor allem Probleme mit der Verbindung zum Server auftreten, so sollten Sie das Spiel zunächst in der Firewall freigeben, um eine weitere Blockierung zu vermeiden.
  2. Öffnen Sie hierfür in der "Systemsteuerung" die "Windows-Firewall" und wählen Sie links die Option "Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen" an.
  3. Es erscheint anschließend eine Auflistung der installierten Programme. Hier wählen Sie Crossfire aus. Um zu verhindern, dass das Spiel blockiert wurde, müssen Sie die Freigabe sowohl für "Heim" als auch für "Öffentlich" aktivieren, indem Sie die beiden Optionen anhaken.
  4. Speichern Sie die Einstellungen und wählen Sie anschließend Crossfire an, um zu überprüfen, ob das Spiel nun ohne Probleme startet. Kann immer noch keine Verbindung zum Server, auf welchem Sie spielen möchten, hergestellt werden, so passen Sie zusätzlich die Einstellungen des Antivirenprogramms an.

Virenschutz macht Probleme beim Starten

Viele Antivirenprogramme, wie zum Beispiel Avira, blockieren Spiele wie Crossfire, sodass diese Probleme beim Starten verursachen. Mit dem Hinzufügen von Crossfire als Ausnahme umgehen Sie die Blockierung.

  1. Hierfür öffnen Sie das Menü von Avira mir einem Rechtsklick auf das Icon. Wählen Sie "Avira konfigurieren". Zunächst aktivieren Sie den "Expertenmodus".
  2. Anschließend klicken Sie auf das Plus vor "Suche" und öffnen die "Ausnahmen" durch Anklicken.
  3. Hier wählen Sie Crossfire aus. Achten Sie darauf, den kompletten Pfad einzutragen oder wählen Sie diesen über den Button aus. Mit "Übernehmen" speichern Sie dies und können das Fenster nun schließen.
  4. Beim erneuten Starten von Crossfire sollten nun keinerlei Probleme mehr auftreten, sodass Sie nun das Spiel verwenden können.
Teilen: