Alle Kategorien
Suche

CRC-Fehler beim Installieren von Spielen - was tun?

Computerspiele werden entweder von einer CD oder von einer DVD installiert, bevor sie gespielt werden können. Erhalten Sie beim Installieren der Spiele einen CRC-Fehler, so wird die Installation in der Regel automatisch abgebrochen. Bei dieser Fehlermeldung handelt es sich um einen recht schweren Fehler, der nur in bestimmten Fällen auftritt.

Defekte Datenträger verursachen CRC-Fehler
Defekte Datenträger verursachen CRC-Fehler © Albrecht E. Arnold / Pixelio

CRC-Fehler beim Installieren von Spielen stammen von Lesefehlern

  • Beim Installieren über eine DVD oder CD müssen von Ihrem Laufwerk als Erstes die Daten gelesen werden. Die Spieldaten werden nach dem Lesen auf Ihre Festplatte oder temporär entpackt und anschließend weiterverarbeitet.
  • Meldet Ihr Installationsassistent einen CRC-Fehler, so liegt ein schwerer Lesefehler vor. Dies liegt in den meisten Fällen an Verschmutzungen oder Kratzern auf den Datenträgern.
  • Eine weitere Möglichkeit für einen CRC-Fehler bei der Installation von Spielen ist ein defektes bzw. verschmutztes CD- oder DVD-Laufwerk. Wenn der Laser nicht mehr richtig funktioniert, so kann das Laufwerk die Daten auf der CD oder DVD nicht mehr richtig lesen.
  • Auch bei illegalen Raubkopien treten regelmäßig CRC-Fehler auf, diese dürfen Sie sowieso nicht benutzen und können natürlich auch keinen Herstellersupport erwarten, falls die Daten beim Installieren nicht gelesen werden können.
  • Ganz egal, aus welchem Grund Sie bei der Installation von Spielen einen oder mehrere CRC-Fehler erhalten, softwaretechnisch sind Ihnen auf jeden Fall die Hände gebunden.

Das können bei einem solchen Fehlern unternehmen

  1. Möchten Sie ein Computerspiel installieren und meldet die Installation einen CRC-Fehler, so wird oder muss diese auf jeden Fall als Erstes abgebrochen werden.
  2. Nehmen Sie die DVD oder CD aus Ihrem Computerlaufwerk und untersuchen Sie die Oberfläche genau auf starke Verschmutzungen, Kratzer oder andere Beschädigungen. Mit einem feuchten (nicht nassen) und fusselfreien Tuch können Sie die Oberfläche der Datenträger vorsichtig reinigen.
  3. Führen Sie anschließend die Installation des Spieles erneut durch. Tritt der CRC-Fehler nicht mehr auf, so können Sie die Installation erfolgreich beenden und das Spiel anschließend problemlos über Ihren Computer spielen.
  4. Ist die Oberfläche der CD oder DVD jedoch zu stark beschädigt, so können Sie sich an den Hersteller des Spiels wenden und bei diesem einen neuen Datenträger bestellen.
  5. Treten die CRC-Fehler gleich bei mehreren Spielen auf, so kann dies auch an einem defekten DVD- oder CD-Laufwerk liegen. Im Handel gibt es für diesen Zweck eine Reinigungs-CD, mit der Sie kleinere Verschmutzungen im Laufwerk relativ einfach entfernen können.
  6. Handelt es sich jedoch um einen größeren Defekt, so müssen Sie das betroffene Laufwerk von einem Computerspezialisten reparieren oder sogar austauschen lassen.

Beim Installieren von Raubkopien sind CRC-Fehler sehr häufig vertreten. Da diese Datenträger auch gegen das Gesetz verstoßen, sollten Sie so oder so auf keinen Fall für die Installation von Spielen verwenden. Bei defekten Originalspielen gewähren die meisten Hersteller Kulanz und tauschen Ihnen die Datenträger recht günstig oder sogar kostenlos aus. Prüfen Sie aus diesem Grund immer als Erstes, ob ein neu gekauftes Spiel auch keine Kratzer oder andere Fehler besitzt. In einem solchen Fall können Sie das Spiel direkt umtauschen.

Teilen: