Alle Kategorien
Suche

Cranberry-Pflanzen richtig pflegen

Cranberries enthalten sehr viel Vitamin C und Antioxidantien. Aus diesem Grund gelten die roten Beeren als sehr gesund und werden in der Küche, aber auch in der Medizin eingesetzt. Mittlerweile sind Cranberry-Pflanzen auch in Europa erhältlich und können im eigenen Garten kultiviert werden.

So pflegen Sie Cranberry-Pflanzen richtig.
So pflegen Sie Cranberry-Pflanzen richtig.

So gelingt die Pflege von Cranberry-Pflanzen

Wenn Sie gut wachsende Cranberry-Pflanzen züchten möchten, sollten Sie einige wichtige Pflegehinweise beherzigen.

  • Wenn Sie Cranberry-Büsche pflanzen möchten, sollte Sie unbedingt auf die Wahl des richtigen Bodens achten! Die Beerensträucher benötigen feuchten, nährstoffarmen und saueren Boden. Auf keinen Fall sollten Sie die Büsche in nährstoffreiche Erde setzen, da dadurch das Laubwachstum, nicht allerdings das Wachstum der Früchte gefördert wird.
  • Düngen Sie die Sträucher aus demselben Grund mit keinem oder nur mit sehr wenig Düngemittel. Den passenden Dünger für Ihre Cranberries erhalten Sie in jedem gut sortierten Pflanzenfachgeschäft.
  • Zudem benötigen die Beerensträucher einen sonnige bis halbschattigen Standort, der sehr luftig ist. 
  • Gießen Sie die Sträucher regelmäßig, sodass die Erde immer leicht feucht ist. Eine Schicht Rindenmulch kann zusätzlich helfen Feuchtigkeit zu speichern und lästiges Unkraut fernzuhalten.
  • Lichten Sie die Beerensträucher einmal pro Jahr aus. Entfernen Sie hierbei dürre, beschädigte und zu dicht stehende Triebe. Weitere Informationen zum Thema Gehölzschnitt erhalten Sie auf der Internetseite "gartendatenbank.de". Bei Bedarf können die Sträucher auf eine Höhe von zwanzig Zentimetern zurückgeschnitten werden.
  • Die Büsche sind außerdem winterhart. Dies bedeutet, dass Sie die Sträucher nicht an einem relativ warmen Ort überwintern müssen. Denn die Cranberry-Sträucher verbleiben auch über die kalte Jahreszeit an ihrem Standort im Garten.

Wenn Sie diese Hinweise berücksichtigen, werden Sie im Herbst eine reichliche Beerenernte haben. Viel Spaß!

Teilen: