Alle Kategorien
Suche

CR2025 und CR2032 - der Unterschied einfach erklärt

Eine Batterie meint im Sprachgebrauch zumeist einen simplen Speicher für elektrische Energie, die aus chemischen Bausteinen erzeugt wird. Batterien, gerade für kleine Geräte, sind dabei stets kleiner geworden. Ein Beispiel stellt die CR-Serie dar. Doch welchen Unterschied gibt es dabei eigentlich zwischen CR2025 und CR2032?

Batterien werden immer kleiner, aber nicht unbedingt einfacher zu nutzen.
Batterien werden immer kleiner, aber nicht unbedingt einfacher zu nutzen.

CR-Batterien ganz allgemein

  • CR-Batterien fallen zunächst in den Bereich der Knopfzellen.
  • Knopfzellen sind alle Batterien, die eine runde und auch entsprechend flache Bauform aufweisen, die sie von anderen Batterien grundlegend unterscheidet.
  • Verwendung finden diese Knopfzellen in kleinen Geräten, die nicht viel Strom verbrauchen. Dies betrifft zum Beispiel Uhren oder Laserpointer.
  • Diese Knopfzellen sind ihrerseits jedoch noch einmal in mehrere Bereiche untergliedert. So gibt es neben CR-Batterien auch PR- oder BR-Batterien.
  • Das C steht für Lithium-Mangandioxid und das R für Rundzelle.
  • Die einzelnen Zahlenwerte dahinter weisen indes auf kleinere Unterschiede im Bau wie im Durchmesser hin.
  • Gerade beim Kauf von Geräten, die solche Batterien erfordern, sollten Sie sich über die Unterschiede im Klaren sein oder die für das Gerät notwendigen Batterien beim Verkäufer erfragen.
  • Beim Einsetzen der Knopfzellen sollten Sie indes darauf achten, dass Ihre Finger nicht fettig sind. Denn dies kann zu einem Widerstand führen, der einen Teil der in der Zelle vorhandenen Energie bereits verbraucht und so den Wirkungsgrad verringert.

Der Unterschied zwischen CR2025 und CR2032

  • Zwischen CR2025 und CR2032 gibt es nicht viele Unterschiede, sondern fast schon mehr Gemeinsamkeiten.
  • So basieren beide Typen zunächst - dies ist aus der Abkürzung bereits ersichtlich - auf Lithium-Mangandioxid als chemische Grundlage für die Stromerzeugung.
  • Auch weisen beide einen Durchmesser von 20 Millimetern auf.
  • Als erster Unterschied zeigt sich, dass CR2025 2,5 mm dick ist, während CR2032 3,2 mm Dicke aufweist. Dies können Sie dabei bereits aus den Zahlen der Typenbezeichnungen folgern.
  • Weiterhin besitzen beide Batterietypen eine unterschiedliche Ladungsmenge. CR2025 kommt hierbei auf 160 mAh, während CR2032 auf 220 mAh kommt. Das mAh steht hierbei für Milliamperestunden. Dies bezieht sich dabei auf die Menge an Ladung, die innerhalb einer Stunde abgegeben werden kann.
Teilen: