Alle Kategorien
Suche

CPR-Datei öffnen - so machen Sie's

CPR-Datei öffnen - so machen Sie's1:48
Video von Samuel Klemke1:48

Man bekommt von einem Freund eine Datei geschickt mit der Aufforderung: "Hör mal rein." Dummerweise lässt sich die Datei nicht öffnen und mit der Endung *.cpr kann man auch nichts anfangen. Die Lösung zu diesem Problem heißt Cubase.

Was Sie benötigen:

  • Steinberg Cubase

Steinberg Cubase ist eine umfangreiche Software zum digitalen Erstellen und Bearbeiten von Musik. Vom ambitionierten Heimmusiker bis hin zu Profis findet sie überall Verwendung und bietet eine reiche Palette an Möglichkeiten. Seit Version 4 weisen Cubase-Projekte die Dateiendung *.cpr auf. Da dieses Dateiformat geschützt ist, kann man es auch nicht mit einem anderen Programm öffnen.

Eine *.cpr Datei mit Cubase öffnen

  • Steinberg Cubase ist weit verbreitet und dementsprechend ist es kein Problem, das Programm zu erwerben. Die aktuelle Version Nummer 6 ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Als Umfangreichste mit dem simplen Titel Cubase 6 (circa 599 Euro), eine etwas abgespeckte Version namens Cubase Artist 6 (circa 299 Euro) und als Einsteigerversion Cubase Elements 6 (circa 99 Euro).
  • Wer sich nicht unbedingt das ganze Programm zulegen will, nur um eine *.cpr Datei zu öffnen, kann sich auch die kostenlose Trial-Version direkt bei Steinberg herunterladen. Damit besteht dann die Möglichkeit, das Programm 30 Tage lang zu testen.
  • Sobald die Software erst einmal installiert ist, ist es auch ein Leichtes, die *.cpr Datei zu öffnen: Nach abgeschlossener Installation werden in der Regel alle cpr-Dateien automatisch mit Cubase verknüpft und man kann sie ganz regulär mit Doppelklick öffnen. Sollte das nicht der Fall sein, dann einfach in der Systemsteuerung Steinberg Cubase als Standardprogramm zum Öffnen von cpr-Dateien festlegen.
  • Noch ein Hinweis am Schluss: cpr-Dateien enthalten nicht die verwendeten Audio-Dateien des Projekts. Wenn man die Musik anhören will, sollten alle im Projekt verwendeten Audiodateien zur Sicherheit mitgeschickt werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos