Alle Kategorien
Suche

CPO-Krebse züchten - so gelingt's

Der ursprünglich graue bis braune Zwergkrebs ist in Mexiko beheimatet und kann bis zu 5 cm groß werden. Die Haltung sowie die Zucht der CPO-Krebse sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, da die durchschnittliche Lebenserwartung der Wirbellosen bei ca. einem halben Jahr liegt.

CPO-Krebse haben eine Lebenserwartung von 18 Monaten.
CPO-Krebse haben eine Lebenserwartung von 18 Monaten.

Was Sie benötigen:

  • Großes Becken
  • Tonröhren
  • Steine
  • Javamoos
  • Nixkraut
  • Futter
  • Gemüse

Der Krebs stellt keine hohen Ansprüche und eignet sicher auch sehr gut zur Zucht. Mit dem nötigen Wissen ist es auch für Anfänger möglich, die Krebse erfolgreich zu züchten.

Die Zucht von CPO-Krebsen

  • An das Wasser stellt der CPO-Krebs keine großen Ansprüche. Mit einer Wassertemperatur zwischen 15 und 28° Grad und einem PH-Wert zwischen 7 und 8,5 fühlt sich der kleine orange Zwergkrebs sehr wohl. Das Aquarium sollte jedoch groß genug sein und ein regelmäßiger Wasserwechsel fördert das Wohlbefinden der Tiere. Da CPO-Männchen aggressiver als andere Krebsmännchen sind, ist es ratsam, das Becken groß genug zu wählen. Die Tiere können sich so nicht nur aus dem Weg gehen, sondern die Wasserwerte werden mit zunehmender Beckengröße immer stabiler.
  • Mit drei bis vier Lebensmonaten werden die CPO-Krebse bereits geschlechtsreif. Da sich befruchtete weibliche CPO-Krebse gerne verstecken, sollte das Becken möglichst in verschiedene Bereiche eingeteilt werden.  Wurzeln, Steine und Pflanzen sind daher unerlässlich. Javamoos und Nixkraut sind beliebte Pflanzen, wenn Sie CPO-Krebse halten und züchten möchten. Neben Steinen als Unterschlupf können Sie auch einige Tonröhren verteilen. Diese werden vor allem von befruchteten Weibchen gerne aufgesucht.
  • Wichtig für eine gute Zucht ist neben der möglichst artgerechten Haltung das Futter für Ihre CPO-Krebse. Neben Frost- und Flockenfutter  können die Krebse auch das Laub von Buche und Eiche fressen. Besonders beliebt sind Wasserflöhe und  Artemia. Auch frisches Gemüse steht bei den CPO-Krebsen ganz oben auf der Speisekarte. Es ist praktisch jedes Gemüse, das frisch in der Küche verarbeitet wird, für die CPO-Krebse geeignet.

CPO-Krebse sind durchschnittlich 4 mm groß wenn sie auf die Welt kommen. Bei einigen entwickelt sich die orange Farbe erst im Laufe der ersten Lebenswochen.

Teilen: