Alle Kategorien
Suche

Couch-Überzug - so werten Sie alte Sofas optisch auf

Sie haben sich an Ihrem alten Sofa satt gesehen, können sich jedoch keine neue Couch leisten? Durch einen Couch-Überzug lässt sich Ihr altes Sofa innerhalb von wenigen Sekunden optisch aufwerten.

Ein neuer Couch-Überzug ist ein Eyecatcher.
Ein neuer Couch-Überzug ist ein Eyecatcher. © Rainer Sturm / Pixelio

Designer-Sofas kosten ein Vermögen und sind möglicherweise auch noch unbequem. Wenn Sie sich jedoch unbedingt eine Veränderung in Ihrem Wohnzimmer wünschen, so können Sie mit einem Couch-Überzug tolle Effekte erzielen.

Einen Couch-Überzug auswählen - praktische Vorüberlegungen

  1. Messen Sie zunächst Ihre Couch genau aus. Sie benötigen die Angaben zu Länge, Breite und Höhe des Sofas, um später einen passenden Couch-Überzug auszuwählen.
  2. Überlegen Sie nun, wie ein neuer Couch-Überzug aussehen könnte. Wenn das Sofa einen bunten Kontrast zu den anderen Wohnzimmermöbeln bilden soll, so sollten Sie einen farbigen oder gemusterten Überzug wählen. Ansonsten bietet sich eine neutrale Farbe an.
  3. Wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, sollten Sie auf helle und sehr empfindliche Sofa-Überzüge verzichten. Selbst wenn diese sich waschen lassen, wird es Ihnen nur schwer gelingen, den Bezug mehr als ein paar Stunden sauber zu halten.
  4. Nun können Sie sich auf die Suche nach einem passenden Couch-Bezug begeben. Wie Sie dabei vorgehen, können Sie weiter unten nachlesen.

So finden Sie passende Überzüge für Ihr Sofa

  • Wenn Sie im Besitz eines Sofas der schwedischen Möbelhauskette sein, so sollten Sie zunächst herausfinden, ob das Möbelhaus Wechselbezüge für Ihr Couch-Modell anbietet. In diesem Fall können Sie schnell und einfach einen neuen Bezug erwerben und den alten mit wenigen Handgriffen austauchen. In der Regel sind die Bezüge lediglich mit Klettverschlüssen befestigt.
  • Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, beim bemz.com sich einen individuellen Couch-Bezug für Ihr Möbelstück anfertigen und zuschicken zu lassen. Wählen Sie online einfach den Stoff, der Ihnen am besten gefällt, aus und stimmen Sie diesen auf Ihr jeweiliges Sofa-Modell ab.
  • Noch einfacher bekommt Ihr Sofa ein neues Aussehen, wenn Sie keinen Wechselbezug kaufen, sondern lediglich eine Tagesdecke. Diese sind in verschiedenen Farben und Maßen in vielen Möbel- und Einrichtungshäusern für wenig Geld erhältlich. Wenn Sie sich für eine praktische Tagesdecke entscheiden, so können Sie diese besonders flexibel nutzen und je nach Bedarf austauschen. Tagesdecken können Sie problemlos in der Waschmaschine waschen.

So stellen Sie einen Couch-Bezug selber her

Eine weitere Möglichkeit, an eine Tagesdecke zu kommen ist die, eine solche einfach selbst zu nähen. Sie benötigen dafür lediglich dicken Stoff und eine Nähmaschine.

  1. Messen Sie zunächst aus, wie lang und wie breit Ihr Couch-Bezug sein muss.
  2. Lassen Sie sich in einem Fachgeschäft ein passendes Stück Stoff zurechtschneiden. Achten Sie darauf, dass der Stoff waschbar, robust und nicht zu dünn ist.
  3. Nachdem der Stoff für Ihren Couch-Überzug maßgerecht zugeschnitten wurde, müssen Sie diesen lediglich noch an den Außenseiten versäumen. Mit einer Nähmaschine gelingt Ihnen das leicht und innerhalb kürzester Zeit.
Teilen: