Alle Kategorien
Suche

Cooleres Zimmer gewünscht? - So gelingt das Einrichten

Wenn Ihr Zimmer zu Hause irgendwie noch immer nach Kinderzimmer aussieht, obwohl Sie sich als modebewusster Teenager dieser Zeit längst entwachsen fühlen, sollten Sie umgehend handeln! Ein cooleres Zimmer lässt sich leicht und ohne großen Aufwand einrichten.

Schluss mit der Kinderzimmeroptik!
Schluss mit der Kinderzimmeroptik!

So sorgen Sie für mehr Coolness im Zimmer

Wenn Sie ein cooleres Zimmer als bisher haben wollen, sollten Sie den Raum zunächst vollständig leer räumen, um mehr Offenheit für die neue Einrichtung und Farbgestaltung zu schaffen.

  • Anschließend sollten Sie entscheiden, ob Sie das Zimmer für ein cooleres Aussehen nur neu einrichten oder ob Sie die Wände auch neu streichen wollen.
  • Entscheiden Sie sich fürs Streichen, ist für ein cooleres Zimmer eine eher neutrale Hintergrundfarbe zu empfehlen, die Sie aber mit kräftigen Farbakzenten oder gar Graffitis kombinieren können. 
  • Beim Einrichten sollten Sie unbedingt darauf achten, das Zimmer nicht zu überfrachten. Sorgen Sie für eine klare Raumaufteilung, hängen Sie nicht zu viele Poster oder ähnliches Zeug auf und lassen Sie Dinge, die Sie als cool empfinden, durch entsprechende Platzierung voll zur Geltung kommen.

Ein cooleres Zimmer durch farbige Wandgestaltung

  • Um die Kinderzimmeroptik zu vermeiden, sollten Sie bei der Farbauswahl in jedem Fall nicht zu großzügig sein. Im Zweifelsfall ergeben nüchterne Farben ein schöneres Zimmer als allzu farbenfrohe Wandbemalungen.
  • Bevor Sie mit dem Streichen beginnen, sollten Sie zudem entscheiden, welche Ihrer alten Einrichtungsgegenstände Sie behalten wollen und welche auf dem Flohmarkt landen sollen.
  • Auf diese Weise können Sie die Farbe Ihrer Möbel und sonstigen Gerätschaften auf stilvolle Weise mit der Wandfarbe abstimmen. Dabei spielt es natürlich auch eine große Rolle, wo Schränke, Schreibtisch, Bett usw. letztendlich stehen werden. 

Achten Sie nach dem Streichen in jedem Fall darauf, Ihr Zimmer nicht zu voll zu stopfen. Ein cooleres Zimmer erhalten Sie vielmehr dann, wenn die Dinge, die sich darin befinden, wirklich Charakter haben und so stehen, dass sie voll zur Geltung kommen können. 

Teilen: