Alle Kategorien
Suche

Coole Mauszeiger - so erstellen Sie Ihr eigenes Design

Sie können Ihrem Rechner über unterschiedliche Einstellungen ein individuelles Erscheinungsbild zuweisen. Lernen Sie, wie Sie selbst coole Mauszeiger verwenden können.

Cursor können Sie individuell gestalten.
Cursor können Sie individuell gestalten.

Daran müssen Sie beim Erstellen von Mauszeigern denken

Denken Sie, vor allem beim Selbsterstellen von Mauszeigern, an Usability. Mauszeiger wählt Ihr System innerhalb einer bestimmten Software je nach Einsatzzweck aus. Für diesen Zweck sollte Ihr Mauszeiger optimal benutzbar sein. Es nützt Ihnen beispielsweise nichts, wenn Ihr neuer Mauszeiger für die Präzisionsauswahl (zumeist als dünnes Fadenkreuz dargestellt) zwar cool aussieht, aber so klobig ist, dass ein präzises Auswählen damit nicht möglich ist.

  1. Mauszeiger werden in Windows mit der Dateiendung ".ani" oder ".cur" gespeichert.
  2. Zugriff auf die bereits zur Verfügung stehenden Mauszeiger erhalten Sie in Windows XP über die Systemsteuerung. Klicken Sie dort auf den Bereich "Maus". Wählen Sie die Registerkarte "Zeiger".
  3. Wählen Sie unter den aufgelisteten Zeigern denjenigen aus, den Sie verändern möchten.
  4. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Durchsuchen" können Sie neue Mauszeiger aus einer Liste auswählen.

So gelingt das Erstellen cooler Mauszeiger

  1. Mauszeiger können Sie individuell aus einer Bilddatei Ihrer Wahl erstellen, die allerdings sinnvollerweise eine sehr kleine Größe nicht überschreiten sollte. Speichern Sie Ihre Cursorgrafik in einem Bildbearbeitungsprogramm Ihrer Wahl. Achten Sie jedoch auf einen transparenten Hintergrund der Datei, weshalb Sie die Bilddatei zunächst im png-Format speichern
  2. Benutzen Sie als Software zur Erstellung Ihrer Cursordateien frei erhältliche Software wie RealWorld Cursor Editor 2009.1. Mit diesem Programm können Sie Bilder wie Ihre zuvor erstellte png-Datei importieren und in der richtigen Größe als Cursordatei ausgeben.
  3. Sie können mit RealWorld Cursor Editor auch komplett eigene Cursor erstellen, bei denen Sie initial eine individuelle Outline-Farbe und "Create New Cursor Shape" anlegen können. Auf diese Weise lässt sich schnell ein einfacher Pfeil erstellen, dessen Inhalt Sie ebenfalls per Klick ändern können.
  4. Mit dem RealWorld Editor können Sie außerdem coole, animierte Cursor erstellen.
Teilen: