Alle Kategorien
Suche

Coole Geburtstagsspiele für 12-Jährige - Anregungen

Der Geburtstag Ihres 12-jährigen Kindes steht bevor und Sie planen eine kleine Kindergeburtstagsparty. Jedoch wissen Sie nicht genau, was Sie als coole Geburtstagsspiele für das Alter anbieten können. Im Vordergrund sollte auf jeden Fall der Spaß stehen, denn Kinder erwarten Spiele und lustige Unterhaltung. Im folgenden Artikel finden Sie einige Anregungen für coole Geburtstagsspiele.

Eine coole Party bringt viel Spaß.
Eine coole Party bringt viel Spaß.

Was Sie benötigen:

  • Toilettenpapierrolle
  • Bindfaden
  • 4 Holzlöffel
  • CD-Player
  • Musik
  • Orange oder Apfel
  • Stühle

Coole Spielideen zum Geburtstag für 12-Jährige

  • Als Eltern sollten Sie bei Gemeinschaftsspielen mit Kindern stets daran denken, dass jedes Kind der Gewinner sein möchte und kein Kind gerne verliert. In manchen Spielen gibt es auch gar keine Verlierer, doch wichtig ist es, dass am Ende der Geburtstagsspielparty niemand traurig als absoluter Verlierer nach Hause geht. Doch als Elternteil kann man in diesem Falle auch ein wenig nachhelfen.
  • Das beliebteste Spiel in diesem Alter ist Wahrheit oder Pflicht. Wenn Sie als Elternteil anwesend sind oder sogar mitspielen, kann es in diesem Spiel auch nicht zu Entgleisungen kommen. Für dieses Spiel fragt das Geburtstagskind einen Gast "Wahrheit, Pflicht oder Prozent?". Der Gast entscheidet sich für einen Begriff und das Geburtstagskind überlegt sich nun zu dem ausgewählten Begriff eine Frage, die natürlich ehrlich beantwortet werden sollte. Bei Wahrheit kann es eine Frage sein wie z. B. "In wen bist Du verliebt?". Bei dem Begriff Pflicht kann es die Aufforderung sein wie z. B. "Mache bitte 10 Liegestütze" und bei dem Begriff Prozent könne die Frage z. B. lauten "Zu wie viel Prozent machst Du Deine Hausaufgaben?". Als Nächstes darf dann das befragte Kind einen weiteren Gast fragen.
  • Ein weiteres schönes Spiel ist der "Orangen-Tanz". Dafür bilden jeweils zwei Kinder ein Tanzpaar. Bevor der Tanz beginnt, sprechen die Kinder sich ab, an welcher Stelle die Orange (es kann auch ein Apfel genommen werden) am Körper sein soll wie z. B. zwischen den Köpfen oder zwischen den Bäuchen. Nun wird getanzt und das Obst muss dabei gut jongliert werden, damit es nicht runterfällt. Gewonnen hat das Paar, welches am längsten mit der Orange zwischen ihren Körpern getanzt hat.
  • "Löffel und Faden" ist auch ein cooles und lustiges Geburtstagsspiel für 12-Jährige. Dafür benötigen Sie vier Holzlöffel und zwei Bindfäden, diese sollten je zwei Meter lang sein. An beiden Fadenenden binden Sie nun jeweils einen Holzlöffel. Die Kinder werden nun in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Gruppen sollten eine Größe von 4 Personen haben. Nun stellen sich die Kinder hintereinander in eine Reihe auf. Nun kann das Spiel beginnen. Das erste Kind, welches vorne in der Reihe steht, muss nun einen der Löffel vorne unter der Kleidung hindurch nach unten schieben. Der zweite Spieler schiebt anschließend weiter, indem er den Löffel von unten unter seiner Kleidung wieder nach oben befördert. Die Spielgruppe, die als Erstes beide Löffel und die komplette Länge des Bindfadens ans andere Ende der Reihe bringt, hat "Löffel und Faden" gewonnen.
  • Ein Klassiker unter den coolen Geburtstagsspielen ist "Die Reise nach Jerusalem". Dieses Gruppenspiel ist bei jedem beliebt und besonders auch bei 12-Jährigen. Die Reiseteilnehmer sollten alle ihren Stuhl nehmen und gemeinsam zu einem Kreis stellen. Nun wird von diesen Stühlen einer weg genommen. Der Spielleiter geht nun zum CD-Player und drückt auf Play und die Musik beginnt. Die Kinder laufen nun langsam um den Stuhlkreis. Wer erwischt wohl den letzten Stuhl, wenn die Musik aufhört zu laufen? Wer keinen Platz mehr gefunden hat, scheidet leider aus. Das Spiel ist sehr lustig und die Kinder können nicht genug davon bekommen. Bevor die Musik erneut ertönt, wird ein Stuhl entfernt. Wer den letzten Stuhl erwischt hat ist der Sieger!
  • Ein weiteres cooles Spiel unter den Geburtstagsspielen ist das "Mumienspiel". Hiefür finden sich jeweils zwei Mitspieler zu einem Team zusammen. Nun beschließen diese beiden, welcher in ihrem Team die Mumie sein soll und welcher Mitspieler die Mumie einwickelt. Es geht bei dem Spiel darum, seinen Spielkollegen so schnell wie möglich mit Klopapier zu einer Mumie zu verwandeln. Es darf wirklich nichts mehr an Haut oder Kleidung zu sehen sein. Gewonnen hat das Team, welches als Erstes die Mumie fertig gewickelt hat. Nach der ersten Runde können die Rollen getauscht werden, damit jeder Spieler mal wickeln kann und eingewickelt wird.
Teilen: