Alle Kategorien
Suche

Coole Begrüßungen im Chat - so geht's kreativ

Wer kennt das nicht, man kommt in einen Chatroom und das Einzige, was einem zur Begrüßung einfällt ist: "Hi". Das hört sich nicht nur langweilig an, sondern ist es auch. Denken Sie sich doch lieber ein paar coole Begrüßungen aus, bevor Sie das nächste Mal im Chat sind.

Die Tastatur ist beim Chatten obligatorisch.
Die Tastatur ist beim Chatten obligatorisch.

Sprechen Sie gerne mit langweiligen Menschen? Wahrscheinlich eher nicht, schließlich macht das niemand gerne. Leider ist der Mensch generell ein vorurteilsbehaftetes Lebewesen, das nach dem ersten Eindruck geht. Auch in der Internetwelt läuft es meist nach diesem Schema ab. Wenn Sie die Leute in einem Chatroom also mit einem ödem "Hi" oder "Hallo" begrüßen, werden Sie wahrscheinlich nicht allzu viel Aufmerksamkeit bekommen. Seien Sie also kreativ und denken Sie sich ein paar coole Chat-Begrüßungen aus. Es lohnt sich!

Begrüßungen je nach Chatroom

  • Natürlich müssen Sie eine Unterscheidung zwischen dem ICQ-Chat und einem Chatroom auf einer Flirtseite oder Ähnlichem machen.
  • Generell unterscheiden Sie zwischen Zweipersonengesprächen, an denen Sie mit einem anderen Menschen teilnehmen und solchen Gesprächen, an denen mehr als zwei teilnehmen.
  • Sprechen Sie mit einem Freund oder guten Bekannten, darf Ihre Begrüßung auch gerne einmal langweiliger ausfallen. Sie haben mit Ihrem Chatpartner schließlich schon eine bestimmte Beziehung aufgebaut, die Ihnen einen Vertrauensvorschuss gibt. Einfach gesagt: Ihr Freund weiß, dass er sich mit Ihnen interessant unterhalten kann, also müssen Sie ihn davon nicht mehr überzeugen.
  • Chatten Sie aber mit einer fremden Person, müssen Sie diese Beziehung erst einmal aufbauen. Wichtig ist, dass Sie einigermaßen vorsichtig vorgehen. Politik, Philosophie und andere persönliche Ansichten haben in der Begrüßung nichts zu suchen.
  • Starten Sie zum Beispiel mit einem Hinweis auf den interessanten Namen Ihres Chat-Gegenübers. Natürlich nur, wenn er auch einen interessanten Namen hat. Heuchelei bringt Sie sicherlich nicht weiter.
  • Ist der Name kein guter Anknüpfpunkt für coole Chat-Begrüßungen, suchen Sie sich einen sogenannten Allgemeinplatz aus. Das ist ein Thema, über das jeder reden kann. Klassisches Beispiel: Das Wetter. Klingt auf den ersten Blick vielleicht klischeehaft, ist aber ein sehr guter Allgemeinplatz, Wetter hat schließlich jeder.

Coole Begrüßung im vollen Chatroom

  • Gehen Sie in einen Chatroom, der voll mit fremden Leuten ist, gilt es vor allem, Aufmerksamkeit zu erregen, damit man sich auf ein Gespräch mit Ihnen einlässt.
  • Eine Schwierigkeit hier ist, dass die bereits anwesenden Personen meist mit einem Gesprächsthema beschäftigt sind, und Sie, wenn Sie nichts zum Thema beizutragen haben, störend wirken können.
  • Ihr erstes Ziel ist es also, ins Thema einzusteigen. Hier ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt. Versuchen Sie, niemanden zu unterbrechen und eine Lücke im Gespräch zu finden. Seien Sie dann aber schnell.
  • Ist das Thema im Chatroom nichts Spezielles, sondern eher Geplauder, steigen Sie doch mit einem guten, kurzen Witz ein. Am besten ist eine Scherzfrage, das erfordert Rückmeldung und macht neugierig.
Teilen: