Alle Kategorien
Suche

Converse selbst gestalten - so erhalten Sie von Ihnen selbst gestaltete Schuhe

Converse-Schuhe, auch Chucks genannt, liegen im Trend. Dem Geschmack der Masse müssen Sie dabei aber nicht folgen. Denn Chucks selbst zu gestalten ist einfach und macht den Schuh zu etwas Außergewöhnlichem.

Converse selbst gestalten - nichts einfacher als das!
Converse selbst gestalten - nichts einfacher als das!

Was Sie benötigen:

  • Converse Schuhe
  • Bleistift
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schwarzer Permanentmarker
  • Acrylfirnis

Um Converse-Schuhe selbst zu gestalten brauchen Sie nicht viele Utensilien. Die einfachste Methode: Mit etwas Acrylfarbe und Permanentmarker wird ein wasserfestes Motiv auf den Schuh gemalt.

So gestalten Sie Converse-Schuhe selbst

  1. Bevor Sie anfangen zu malen, zeichnen Sie das Motiv auf einem separaten Papier vor. Skizzieren Sie die Umrisse des Schuhs und überlegen Sie sich, wie er nachher aussehen soll.
  2. Die Converse sollten vollkommen sauber und staubfrei sein. Nehmen Sie die Schnürsenkel heraus und stellen Sie Ihre Materialien bereit. Für das Bemalen von Schuhen eignet sich Acrylfarbe, die wasserfest trocknet.
  3. Zeichnen Sie Ihr Motiv bei Bedarf mit einem Bleistift auf den Schuh.
  4. Grundieren Sie die Teile des Schuhs, die Sie bemalen wollen, mit einer dünnen Schicht weißer Farbe. Beginnen Sie immer zuerst mit der hellsten Farbe.
  5. Bevor Sie den Umriss malen, wird zuerst die Farbe dünn aufgetragen. Lassen Sie die Schuhe im Anschluss für mehrere Stunden trocknen.
  6. Mit einem schwarzen Permanentmarker zeichnen Sie nun den Umriss Ihres Motivs auf. Optional können Sie mit einem weißen Permanentmarker Highlights erzeugen.
  7. Ist alles getrocknet, sprühen Sie die Stellen, an denen Farbe ist, mit einem klaren, matten Acrylfirnis ein. Die Farbe ist wasserdicht und wird nicht verblassen. Sie können die Schuhe bei Bedarf mit einem Lappen und etwas Wasser reinigen.

Viel Spaß mit Ihren selbst gestalteten Converse!

Teilen: