Alle Kategorien
Suche

"Connection lost internal exception java.net.sockettimeoutexception read timed out" - so beseitigen Sie den Minecraft-Fehler

Es kommt hin und wieder vor, dass bei dem Versuch, sich mit einem Minecraft-Server zu verbinden, der Fehler "Connection lost internal exception java.net.sockettimeoutexception read timed out" angezeigt wird. In diesem Fall sind meist zu viele Plug-ins installiert und der RAM-Speicher überlastet.

Zu viele Plug-ins verursachen Java-Fehler.
Zu viele Plug-ins verursachen Java-Fehler.

Wenn Sie einen eigenen Server für Minecraft erstellen, müssen wichtige Dinge beachtet werden. Sind die Einstellungen nur an einem Punkt unstimmig, kommt die Fehlermeldung "Connection lost internal exception java.net.sockettimeoutexception read timed out". Um dies zu beheben, müssen Sie die Eingaben in den "Server Properties" überarbeiten.

"Connection lost internal exception"-Meldung bei Minecraft-Server

  • Beim Erstellen eines eigenen Servers für Minecraft sind wichtige Dinge zu beachten. Zunächst sollten nur Plug-ins (Erweiterungen) installiert werden, welche auch zu der Server-Version passen.
  • Beim Installieren sollten Sie bedenken, dass jedes Plug-in Speicher zur Verarbeitung der Anfragen benötigt. Zu viele Plug-ins können demzufolge die Fehlermeldung "Connection lost internal exception java.net.sockettimeoutexception read timed out" erzeugen.
  • Manchmal wird dieser Fehler erzeugt, wenn sich die Serverversion automatisch updatet und die bisherigen Plug-ins nicht mehr kompatibel sind. Um dies zu verhindern, reicht es schon aus, die automatischen Aktualisierungen abzustellen.

"java.net.sockettimeoutexception read timed out" durch Plug-ins verhinden

Tritt nach dem Verbinden zu einem Minecraft-Server die Meldung "Connection lost internal exception java.net.sockettimeoutexception read timed out" auf, sollten Sie zunächst die Einstellungen des Servers überprüfen.

  1. Dazu öffnen Sie die Datei "Server Proberties". Dort sind die Einträge für den Server hinterlegt. Hinter "Server Port" muss immer die 25565 eingetragen sein, da sonst keine Verbindung aufgebaut werden kann.
  2. Meist erscheint diese Meldung, wenn Java die Vielzahl von Anfragen nicht bearbeiten kann. In diesem Fall sollten Sie all die installierten Plug-ins deaktivieren. Dies können Sie veranlassen, indem Sie die betreffenden .jar-Dateien herauskoperieren, sodass auf diese nicht mehr zugegriffen werden kann.
  3. Nun starten Sie den Server. Ist der Fehler behoben, fügen Sie nach und nach die einzelnen Plug-ins wieder ein und starten nach jeder Aktivierung den Server. Tritt der Fehler wieder auf, entfernen Sie das entsprechende Plug-in.
Teilen: