Alle Kategorien
Suche

Conax Kartenleser - darauf sollten Sie beim Kauf achten

Für den Conax Kartenleser trifft das gleiche zu wie auf jedes andere Gerät: Es gibt hier ziemlich viele Unterschiede, die Sie selbstverständlich beim Kauf beachten sollten.

Wie wärs mit einem gemütlichen Fernsehabend?
Wie wärs mit einem gemütlichen Fernsehabend? © RainerSturm / Pixelio

Wofür der Conax Kartenleser produziert wird

  • Der Conax Kartenleser wurde erfunden, damit verschlüsselte Fernsehsender empfangen werden können.
  • Dies verdeutlicht, dass nicht jeder Conax Kartenleser für jedes Fernsehgerät und für alle Anbieter der verschlüsselten Sender geeignet ist.
  • Zusätzlich gibt es Kartenleser, die Sie direkt in den Fernseher stecken können (allerdings nur bei Flachbildschirmen) und Kartenleser, die ein Kombigerät darstellen.

Was Sie beim Kauf vom Kartenleser beachten sollten

  • Sie können den Conax Kartenleser einzeln kaufen. Dieser wird dann als Modul bezeichnet, das direkt in den Fernseher gesteckt wird. Anschließend wird dann erst die Smart Card eingesteckt.
  • Als zweite Option steht Ihnen der Kauf eines Receivers zur Verfügung, der bereits einen eingebauten Conax Kartenleser besitzt.
  • Dieser muss wie jeder andere Receiver auch an den Fernseher und an das Kabel vom Fernsehempfang angeschlossen werden.
  • Anschließend müssen Sie die Conax Card nur noch in die entsprechende Schnittstelle einschieben.
  • Beim Kauf eines Receivers stehen Sie vor einem breit gefächerten Angebot. So gibt es Geräte mit einem Kartenleser und Geräte mit zwei Kartenlesern.
  • Selbstverständlich sollten Sie beim Kauf eines Receivers auch auf Ihre weiteren Wünsche eingehen.
  • Beachten Sie aber, dass ein Conax Kartenleser immer nur für eine Conax-Karte gedacht ist. Eine Conax-Karte wird immer nur Programme empfangen können, die per Conax verschlüsselt wurden.
  • Des Weiteren muss der Anbieter der Conax Karte mit dem Conax Kartenleser kompatibel sein. Sehen Sie daher vor dem Kauf eines Conax Kartenlesers nach, welchen Anbieter Sie haben und lassen Sie sich umfassend beraten, ob sich der Kartenleser hierfür eignet.
  • Im Internet können Sie alle Geräte miteinander vergleichen und können gleichzeitig persönliche Erfahrung anderer Käufer lesen.
Teilen: