Alle Kategorien
Suche

Computertastatur reinigen - so geht's

Computertastatur reinigen - so geht´s1:32
Video von Veith Savic1:32

Klobrille? Küchenschwamm? Computertastatur! Der fiese Schmutz versteckt sich oft dort, wo man es am wenigsten vermutet. Reinigen Sie deshalb regelmäßig Ihre Computertastatur.

Was Sie benötigen:

  • Je nach Vorgehensweise:
  • Schraubenzieher
  • Feuchtes Tuch
  • Reinigungsset für Computertastaturen
  • Staubsauger

Tastatur zum Reinigen auseinander nehmen

Denken Sie daran, die Reinigung der Tastatur nur bei ausgeschaltetem Computer vorzunehmen. Diese Methode empfiehlt sich nur bei älteren Tastaturen, die noch recht grob gestaltet sind. Viele neue Tastaturen und speziell Laptoptastaturen können nur sehr umständlich oder gar nicht auseinandergenommen werden. Bei den robuster gestalteten, älteren Tastaturen lassen sich die einzelnen Tasten sehr leicht von der eigentlichen Tastatur  entfernen.

    1. Bevor Sie aber damit beginnen: Machen Sie unbedingt ein Foto von der Tastatur, damit Sie nach der Reinigung wieder wissen, wo Sie welche Taste platzieren müssen.
    2. Wenn Sie sich – auf welche Weise auch immer – ein Bild von der Anordnung der Tasten gemacht haben, können Sie damit beginnen, die Tasten herauszulösen.
    3. Am besten eignet sich dazu ein flacher Schraubenzieher (oder ein flacher Löffelstiel). Führen Sie die Spitze des Schraubenziehers unter die Taste und drücken Sie dann leicht nach oben. Auf diese Weise können Sie einzelne Tasten aus der Tastatur hebeln. Die Leertaste ist in der Regel mit einem zusätzlichen Bügel verankert, welcher sich aber leicht von der Tastatur lösen lässt.
    4. Haben Sie sämtliche Tasten von der Tastatur entfernt, können Sie nun sowohl die Tastatur, wie auch die Tasten reinigen. Je nach Art der Verschmutzung können Sie die Tastatur absaugen und mit einem feuchten Tusch abwischen. Die einzelnen Tasten können Sie ebenfalls mit einem feuchten Tusch abwischen, oder gleich im Waschbecken reinigen.
    5. Wenn alle Einzelteile getrocknet sind, können Sie sich an das Puzzlespiel machen, um die Tasten wieder an den richtigen Platz zu stecken. Die Befestigung der Tasten ist dabei das kleinste Problem. Einfach an den dafür vorgesehenen Platz stecken und auf die Taste drücken, so dass diese einrastet.

    Reinigungsset für die Computertastatur

    • Neuere Tastaturen (insbesondere Funktastaturen), wie auch Laptoptastaturen, lassen sich meist nicht auseinandernehmen (ohne sie dabei kaputt zu machen).
    • Für derlei Computertastaturen gibt es spezielle Reinigungssets. Diese bestehen aus einem Spray oder einem Reinigungstuch  sowie einem sogenannten Tastaturtupfer mit Schaumstoffspitze.
    • Sprühen Sie zunächst die Computertastatur mit dem Spray ein. Nach kurzer Einwirkzeit können Sie dann die Tastatur mit dem Tastaturtupfer reinigen.
    • Dies löst jedoch nur den oberflächlichen Schmutz. Was sich zwischen und unter den Tasten so ansammelt, wird auf diese Weise nicht entfernt. Doch auch hierfür gibt es relativ einfache Möglichkeiten.
    • Heben Sie die Tastatur an und drehen Sie sie so, dass die Tasten nach unten zeigen. Wenn Sie die Computertastatur nun in alle Richtungen schütteln, werden Sie schnell feststellen, dass auf diese Weise bereits ein großer Teil des Schmutzes zum Vorschein kommt.
    • Zusätzlich können Sie die Tastatur absaugen. Drücken Sie jedoch nicht das Staubsaugerrohr direkt auf die Tastatur, sondern behalten Sie einen entsprechenden Abstand bei, und erhöhen Sie lediglich (falls möglich) die Leistung Ihres Staubsaugers.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos