Alle Kategorien
Suche

Computermaus funktioniert nicht - was tun?

Wenn die Computermaus nicht funktioniert, kann das verschiedene Ursachen haben, denn es gibt schließlich auch verschiedene Arten von Mäusen.

Wenn die Maus streikt.
Wenn die Maus streikt.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • Computermaus
  • Bildschirm

Unterschiedliche Arten der Computermaus

Da es unterschiedliche Steuerungsarten der Computermaus gibt, sind natürlich auch die Fehler und die Behebung unterschiedlicher Natur. Konzentrieren wir uns in diesem Fall auf die gängigen Modelle.

  • Die Computermaus per Trackball findet heute kaum noch Verwendung, da Sie am anfälligsten ist. Durch die ständige Bewegung des eingebauten Balls sorgte natürlich ein enormer Verschleiß und Verschmutzungsfaktor für eine hohe Fehlerquote.
  • Die kabelgebundene Infrarot-Maus ist die gängige Computermaus. Die Fehlerquote ist hier sehr gering, da sie sich fast ausschließlich auf die Verschmutzung des Abtastfensters bezieht und einfach zu beheben ist.
  • Die Wireless-Maus arbeitet ebenfalls per Infrarot-Abtastung. Die Fehlerquote bezieht sich hier allerdings auf die Qualität der kabellosen Verbindung sowie die Energieversorgung.

Fehlerursache und Behebung

Um eine Fehlerbehebung bei einer Trackball-Maus durchzuführen, gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Öffnen Sie den Verschluss auf der Unterseite der Maus und entnehmen Sie den Trackball.
  2. Entfernen Sie allen Staub, der sich innerhalb der Maus angesammelt hat. Sie werden feststellen, dass dies eine ganze Menge ist.
  3. Weichen Sie den Trackball anschließend etwa eine Stunde in warmem Wasser ein. Setzen Sie den Ball nun wieder in das Gerät ein und starten Sie den Computer neu.

Fehlerbehebung bei der Infrarot- und Wireless-Computermaus

  • Die Fehlerbehebung bei einer Infrarot-Maus geht wesentlich einfacher vonstatten, denn hier brauchen Sie lediglich den Abtastbereich mit Wasser oder Glasreiniger zu säubern.
  • Bei einer Wireless-Maus gehen Sie im Fall der Abtastung ähnlich vor, wie bei der Infrarot-Maus. Tauschen Sie bei Bedarf die Batterie aus, denn je schwächer diese ist, umso schlechter wird auch die kabellose Übertragung. Je nach Qualität des Gerätes ist dies auch unabhängig von der Energieversorgung.
Teilen: