Alle Kategorien
Suche

Computer piept - daran könnte es liegen

Wenn Sie Ihren Computer einschalten, kann es sein, dass er piept. Was diese Geräusche Ihres Computers bedeuten und was es heißt, wenn er öfter piept, erfahren Sie hier.

Das hat es zu bedeuten, wenn Ihr Computer piept.
Das hat es zu bedeuten, wenn Ihr Computer piept. © Silke_Kaiser / Pixelio

Warum piept Ihr Computer nach dem Einschalten?

  • Wird Ihr Computer über den Einschaltknopf mit Strom versorgt und beginnt hochzufahren, bekommen Sie einen Piepton zu hören. Dieser Piepton ist etwas Positives und bedeutet so viel wie "Alles in Ordnung, die Hardware ist fehlerfrei".
  • Sollten Sie überhaupt keinen Piepton von Ihrem Computer hören, muss dies nicht zwingend etwas Schlechtes bedeuten. Es kann nämlich sein, dass an dem Mainboard Ihres Computers kein "Adlib Speaker" angeschlossen ist.
  • Diesen sehr kleinen Lautsprecher sollten Sie, wenn dieser noch nicht an Ihrem Mainboard angeschlossen ist, in der Verpackung Ihres Mainboards finden und mithilfe des Handbuches anschließen.

Das bedeutet es, wenn der PC öfter Geräusche macht

Das Piepen des "Adlib Speakers" ist eine Diagnosefunktion, die fehlerhafte Hardware näher lokalisierbar macht. Wenn Ihr Computer nach dem Einschalten also öfters piept, bedeutet dies, das ein Defekt an der Hardware vorliegt. Auch die Dauer des Pieptons spielt eine Rolle.

  1. Einmal kurz piepen bedeutet "Alles okay".
  2. Der Arbeitsspeicher ist defekt oder sitzt nicht richtig, wenn es zweimal kurz piept.
  3. Ihre Grafikkarte hat einen Defekt, wenn der Computer dreimal kurz piept.
  4. Bei viermaligem kurzen Piepen ist das Mainboard defekt.
  5. Fünfmal kurz piepen weist auf einen Defekt Ihres Prozessors hin.
  6. Piept Ihr Computer dauerhaft, ist das Netzteil Ihres Computers defekt.

Immer wenn Sie mehr als einen Piepton nach dem Hochfahren Ihres Computers hören, sollten Sie sich die Anzahl der Töne merken und den Computer umgehend ausschalten. Nun können Sie in aller Ruhe die lokalisierte defekte Hardware erneuern oder reparieren lassen.

Teilen: