Alle ThemenSuche
powered by

Commerzbanking - so melden Sie sich für das Onlinebanking an

Das Commerzbanking ist ein ganz normales Onlinebanking wie bei anderen Geldinstituten auch, wobei auch hier auf unbedingte Sicherheit geachtet werden muss.

Weiterlesen

Onlinebanking wird immer beliebter.
Onlinebanking wird immer beliebter.

Wie das Commerzbanking funktioniert

  • Die Commerzbank wurde nach der Übernahme der Deutschen Bank zu einer der größten Banken in Deutschland. Doch ging es nicht nur um größere Gewinne allein, sondern auch um ein größeres Einzugsgebiet. Mit Ihren Produkten ist die Commerzbank einigen anderen kleineren Banken sogar weit voraus, denn ihre Produktpalette ist beachtlich. So können Sie allein für das Commerzbanking unter drei verschiedenen Produkten wählen und sind immer auf der richtigen Seite.
  • Da in der heutigen Zeit mehr Umsätze mit der Plastikkarte gemacht werden, ist das Online-Banking nicht mehr aus der Welt zu schaffen. Kreditkarten und Visakarten gehören heute ebenso in jede Geldbörse ihres Besitzers wie der Personalausweis. In den letzten Jahren wurde das Online-Banking immer noch sicherer gemacht, damit niemand Zugang zu Ihrem PC oder Konto haben kann.

Online und zugleich sicher

  • Vor allem ältere Menschen möchten sich nach Möglichkeit nicht am Commerzbanking beteiligen aus Angst, dann niemanden mehr zu haben, bei dem sie gut beraten werden. Auch wenn Sie Ihre Bankgeschäfte online abwickeln, können Sie jederzeit in eine der vielen Filialen gehen und sich persönliche Hilfestellungen geben lassen.
  • Dabei haben Sie zwei unterschiedliche Möglichkeiten, sich für das Commerzbanking zu entscheiden. Der schnellste Weg führt Sie über das Internet direkt zum Anmeldeformular, welches Sie ordnungsgemäß ausfüllen sollten. Haben Sie alle Angaben gemacht, so brauchen Sie den Antrag für Ihr Commerzbanking nur noch ausdrucken und unterschreiben. Jetzt brauchen Sie diesen fertigen Antrag nur noch an die angegebene Adresse senden oder bei einer der zahlreichen Filialen abzugeben.
  • Der andere Weg führt Sie zu einer Filiale der Commerzbank in Ihrer Stadt. Dort füllt ein Berater den Antrag zum Commerzbanking mit Ihnen gemeinsam aus und lässt Sie dann unterschreiben. Alles Weitere wird für Sie durch Ihre Commerzbank geregelt. Nach einer geringen Bearbeitungszeit erhalten Sie per Post Ihre Zugangsdaten, welche Sie aber noch nicht sofort nutzen können. Erst müssen Sie die beigefügte Empfangsbestätigung ausfüllen und an die Commerzbank zurücksenden.
  • Nach Ablauf der Widerrufszeit wird Ihr Konto für das Commerzbanking freigeschaltet und Sie können nun alle Bankgeschäfte von Zuhause aus erledigen. Das Anmeldeformular erhalten Sie direkt bei der Commerzbank.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

In manchen Fällen können Überweisungsrückrufe erfolgreich sein.

Überweisungsrückruf - so funktioniert's

Viele Menschen glauben, wenn eine Überweisung einmal getätigt wurde, gibt es keinen Weg mehr das Geld zurück zu holen. Das ist nicht ganz richtig, Sie haben die Möglichkeit …

Schon gesehen?

PayPal-Konto löschen - so geht´s

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Mehr Themen

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Einen eigenen Blog erstellen geht schnell und leicht!

So richtet man sich einen eigenen Blog ein

Einen eigenen Blog gestalten ist eine schöne Art, die persönlichen Gedanken mit der Welt zu teilen. Man kann Erfahrungen, Rezepte, Fotos oder Gedichte veröffentlichen - und …