Alle Kategorien
Suche

CMOS checksum error - was tun?

Wer kennt es nicht: nach einem langen Arbeitstag wünschen Sie sich nichts sehnlicher, als sich gemütlich einen Film anzusehen – doch der Computer will partout nicht starten und gibt stattdessen nur CMOS Checksum Error aus. Dies ist oft völlig harmlos und kann einfach behoben werden.

Mithilfe von CMOS wird das BIOS Ihres Computers gespeichert.
Mithilfe von CMOS wird das BIOS Ihres Computers gespeichert.

Was Sie benötigen:

  • Elektroschraubenzieher
  • Motherboard-Anleitung

CMOS zurücksetzen

  1. Finden Sie in Ihrem Motherboard-Handbuch die Übersicht der Jumper Ihres Motherboards.
  2. Lokalisieren Sie den Jumper mit einem der folgenden Namen 'Clear CMOS', 'BIOS reset', 'CMOS Reset', 'JBAT' o. ä.
  3. Fahren Sie Ihren Computer herunter.
  4. Entfernen Sie alle Stromkabel.
  5. Öffnen Sie das Seitenteil Ihres Computers, in dem Sie die Schrauben an der Hinterseite entfernen und das Seitenteil nach hinten abziehen. Dies kann, je nach Gehäuse, unterschiedlich funktionieren.
  6. Im Inneren finden Sie eine große Platine, dies ist Ihr Motherboard.
    Vergewissern Sie sich noch einmal, dass der Computer vom Stromnetz getrennt ist.
  7. Finden Sie mithilfe Ihres Motherboard-Handbuches den Clear CMOS Jumper.
  8. Stöpseln sie den Jumper in die Position, die in Ihrem Motherboard-Handbuch beschrieben wird.
  9. Warten Sie 10 Sekunden.
  10. Stöpseln Sie den Jumper wieder in die Ursprungsposition.
  11. Schließen Sie den Computer.
  12. Schließen Sie den Computer wieder an.
  13. Starten Sie den Computer.
  14. Der Fehler 'CMOS Checksum Error' sollte nun behoben sein.

Wenn Sie den Jumper nicht finden können

Wenn Sie den Jumper nicht finden können, gibt es eine weitere Möglichkeit.

  1. Gehen Sie vor, wie unter 'CMOS zurücksetzen' beschrieben.
  2. Lokalisieren Sie die Knopfbatterie auf Ihrem Motherboard.
  3. Entfernen Sie diese Knopfbatterie mit einem kleinen Schraubenzieher.
  4. Warten Sie 10 Sekunden.
  5. Legen Sie die Knopfbatterie wieder genau so ein, wie Sie sie vorgefunden haben.
  6. Schließen Sie das Gehäuse.
  7. Schließen Sie den Computer wieder an das Stromnetz an.
  8. Fahren Sie den Computer wieder hoch.

Sollte der Fehler CMOS Checksum Error weiterhin bestehen

Sollte der Fehler CMOS Checksum Error weiterhin bestehen, so tun Sie Folgendes:

  1. Gehen Sie vor, wie unter 'CMOS zurücksetzen' beschrieben.
  2. Entfernen Sie die Knopfbatterie.
  3. Notieren Sie sich die Bezeichnung der Batterie.
  4. Ersetzen Sie die CMOS Batterie durch eine Neue.
  5. Schließen Sie das Computergehäuse.
  6. Schließen Sie den Computer wieder an das Stromnetz an.
  7. Starten Sie den Computer.
Teilen: