Alle Kategorien
Suche

ClickandBuy - so löschen Sie den Account

Wenn Sie Ihr Konto bei ClickandBuy nicht mehr benötigen, können Sie es auf deren Homepage mit wenigen Klicks löschen und noch 30 Tage prüfen.

Kündigen Sie Ihren Account bei Click and Buy.
Kündigen Sie Ihren Account bei Click and Buy.

Den Account löschen

Bevor Sie Ihr ClickandBuy-Konto löschen, sollten Sie beachten, dass sie diesen Vorgang nicht rückgängig machen können und etwaige Zahlungen an Sie komplett verloren gehen können. 

  1. Homepage von ClickandBuy aufsuchen. Um Ihren Account zu löschen, gehen Sie zunächst auf die Webseite von ClickandBuy.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  2. In Account einloggen. Klicken Sie auf den Button "Login" oben rechts und geben Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  3. Einstellungen auswählen. In der oberen Menüleiste auf der rechten Seite klicken Sie auf "Einstellungen".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  4. "Konto kündigen" aufrufen. In den Einstellungen werden Ihnen weitere Untermenüs angeboten. Wählen Sie den untersten Menüpunkt "Konto kündigen" aus, indem Sie auf den Textlink klicken.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  5. Konto löschen. Klicken Sie auf den Button "Konto kündigen". Vergewissern Sie sich vorher, ob Ihr Account mit Apps oder Abo-Käufen verbunden ist und ob Sie noch ein Guthaben auszuzahlen haben.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  6. Auf Kündigungsbestätigung achten. Sie bekommen die Kündigungsbestätigung per E-Mail zugesandt. Warten Sie einige Minuten und sehen Sie dann nach, ob die Kündigungsbestätigung angekommen ist.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg

Was ist ClickandBuy?

Das Bezahlsystem ClickandBuy wurde 1999 in Köln gegründet und hat heute seinen Amtssitz als britisches Geldinstitut in London. Seit März 2010 ist die deutsche Telekom der Mutterkonzern des Unternehmens.

ClickandBuy ist ein weltweit operierendes Bezahlsystem, das es Kunden ermöglicht, Geld zu senden und zu empfangen, ohne in den jeweiligen Online-Shops Bankdaten und Kreditkarteninformationen für Händler und Dienstleister preiszugeben. Bei ClickandBuy können Sie zwischen unterschiedlichen Bezahlarten wie Kreditkarte, Debitkarte, Überweisung und Lastschrift wählen und die gewünschte Zahlmethode hinterlegen.

Als ClickandBuy-Kunde können Sie bei allen Online-Shops, die diese Zahlungsmethode akzeptieren, mit wenigen Klicks bezahlen. Beim Kauf authentifizieren Sie sich lediglich durch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Bedenken Sie allerdings, dass das Geld nicht zeitgleich beim Händler ankommt, sondern zuerst zwischen Händler und ClickandBuy abgerechnet werden muss. Dadurch können sich auch Verzögerungen beim Versand der Ware ergeben.

ClickandBuy bietet höchste Sicherheitsstandards. Sicherheitslücken, die entdeckt wurden, wurden zeitnah geschlossen. Aus diesem Grund und wegen der einfachen Abwicklung wird das Bezahlsystem häufig eingesetzt und hat eine hohe Akzeptanz bei Online-Shops und Dienstleistern.

ClickandBuy gibt es nicht nur für den einfachen Kauf, Sie können auch Abo-Zahlungen vornehmen. Inzwischen ist eine App im Apple Appstore und bei Google Play für alle Android-Geräte erhältlich. 

Was Sie bei dem Kündigen beachten müssen

Wenn Sie Ihren ClickandBuy Account über eine App nutzen, genügt es nicht, diese zu löschen und Abos zu deaktivieren, sondern Sie müssen Ihr Konto zusätzlich wie oben beschrieben, löschen.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Account zu löschen, weil dieser zum Beispiel gesperrt ist, schreiben Sie eine Kündigung via E-Mail an den Support. Nach der Kündigung bleiben Ihre Daten noch 30 Tage lang gespeichert und etwaige Transaktionen, die noch ausgeführt werden, werden Ihnen angezeigt. In dieser Zeit können Sie sich noch einloggen und die Daten einsehen. Nach Ablauf der 30 Tage wird Ihr Account mit den dazugehörigen Daten endgültig gelöscht. 

Wenn Sie Ihr ClickandBuy-Konto einmal gekündigt haben, können Sie es nicht mehr reaktivieren. Achten Sie daher darauf, ob noch Transaktionen ausgeführt werden wie zum Beispiel Abo-Zahlungen. Achten Sie auch darauf, ob Sie in den Shops, die Sie nutzen, andere Bezahlweisen angeboten werden. Guthaben müssen Sie sich vor der Kündigung auszahlen lassen, damit diese nicht verloren gehen. 

Die Löschung des ClickandBuy-Accounts ist sehr einfach. Sie müssen jedoch unbedingt darauf achten, ob noch Zahlungen anstehen oder Guthaben verfügbar ist. 

Teilen: