Was Sie benötigen:
  • 9 Clementinen
  • 5 Esslöffel Orangensaft
  • 150 g Zucker
  • 5 Eier
  • 500 g Mascarpone
  • 10 Löffelbiskuits
  • 1 1/2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 3 Gewürznelken
  • Zitruspresse
  • kleiner Kochtopf
  • Mixer
  • 2 Schüsseln
  • Haarsieb
  • Auflaufform oder ähnliches
  • Herd

Advent und Weihnachten sind sicherlich nicht unbedingt die richtige Zeit, sich über gesunde Ernährung Gedanken zu machen. Viel zu viele verlockende Leckereien warten und so wird die Waage bis zum neuen Jahr unter den Schrank geschoben. Um Ihrem Körper dennoch etwas Gutes zu tun, können Sie auch in dieser Zeit viel Obst essen. Zitrusfrüchte sind besonders gesund und stärken das Immunsystem. Jetzt ist die richtige Zeit für Mandarinen und deren kernlose Schwestern, die Clementinen. Und damit das schlechte Gewissen wenigstens ein ganz kleines bisschen in Vergessenheit gerät, bereiten Sie als Dessert für Ihr Weihnachts-Menü ein Tiramisu mit Clementinen zu. Viele Kalorien, aber auch viel Vitamin C - das könnte doch ein Kompromiss sein.

Tiramisu mit gesunden Clementinen - ein Rezept für 6 bis 8 Personen

  1. Schälen Sie 6 Clementinen und zerteilen Sie sie in ihre einzelnen Segmente.
  2. Schneiden Sie 3 Clementinen auf und pressen Sie sie aus.
  3. Geben Sie 60 g Zucker in einen Kochtopf und lassen Sie ihn vorsichtig karamellisieren. Dann geben Sie den Clementinen-Saft zusammen mit 3 Esslöffel Orangensaft hinzu, geben die Zimtstange, den Sternanis  und die Gewürznelken hinein und lassen alles unter Rühren aufkochen.
  4. Nach etwa 2 Minuten hat sich das Karamell vom Topfboden gelöst. Legen Sie dann die Clementinen-Scheiben in den Saft, schwenken Sie sie vorsichtig durch und lassen Sie den Topfinhalt abkühlen.
  5. In der Zwischenzeit trennen Sie die Eier und geben das Eigelb in eine Rührschüssel. Das Eiweiß wird nicht benötigt.
  6. Schlagen Sie das Eigelb zusammen mit 100 g Zucker mithilfe des Mixers etwa 5 Minuten lang, bis es richtig schön schaumig ist.
  7. In einer separaten Schüssel verrühren Sie mit einem Löffel den Mascarpone mit 2 Esslöffeln Orangensaft und heben dann zügig die Eigelb-Masse unter.

So schichten Sie das Tiramisu

Verwenden Sie eine Auflaufform oder eine ähnlich flache Form zum Schichten des Clementinen-Tiramisu.

  1. Legen Sie den Boden der Form mit den Löffelbiskuits aus.
  2. Nehmen Sie die Clementinen-Stücke aus dem Sud und legen Sie sie drauf.
  3. Dann fischen Sie die Gewürze aus dem Sud und gießen den Saft über die belegten Löffelbiskuits.
  4. Streichen Sie dann die Mascarpone-Masse drüber und stellen Sie das Tiramisu für 2 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Unmittelbar vor dem Servieren sieben Sie das Kakaopulver über das fertige Tiramisu.

Guten Appetit!