Alle ThemenSuche
powered by

Clematis überwintern - so geht's

Die asiatische Clematis ist wunderbar anzuschauen. Wenn Sie die Pflanze im Garten haben, dann werden Sie wissen, wie schnell sie rankt. Daher ist es völlig verständlich, dass Sie sich davor scheuen, die Clematis im Winter von Ihrem eroberten Rankgitter zu trennen, um sie im Haus zu überwintern.

Weiterlesen

Die Clematis ist relativ unempfindlich.
Die Clematis ist relativ unempfindlich.

Die Clematis im Haus überwintern

  • Leider kommen Sie kaum daran vorbei, denn die meisten Clematis würden Minusgrade nicht überstehen. Es gibt zwar Sorten, die den Winter auch draußen überstehen, aber in dem Fall sollten Sie sich vorher noch mal bei einem Gärtner Ihres Vertrauens kundig machen. In jedem Fall sollten Sie in einer milden Region oder Großstadt wohnen und die Clematis sollte windgeschützt und nahe an der Hauswand ranken.
  • Wenn Sie die Clematis drin überwintern ist der Standort eher zweitrangig, da ist Ihre Clematis dankbar. Da Sie ohnehin keine lichtverwöhnte Pflanzenart ist, können Sie sie genauso im Keller wie im Schlafzimmer oder gar in der Garage überwintern, da Temperaturen bis kurz über dem Gefrierpunkt noch tolerabel für die Pflanze sind. Dass die Clematis die Blätter abwirft ist völlig normal und kein Grund zur Sorge.
  • Gießen Sie die Clematis vor dem Überwintern. Zwischendurch können Sie nachprüfen, ob die Pflanze noch Feuchtigkeit hat. Wenn die Erde zu trocken ist, dann dürfen Sie etwas Wasser nachgießen.

So können Sie die Clematis im Garten überwintern

  • Decken Sie die Clematis so gut es geht mit Jutesäcken und Nadelästen (zum Beispiel Tannenreisig) ab. Nur so erfährt sie einigermaßen Schutz vor den kalten Winternächten.
  • Außerdem sollten Sie die Clematis bei Schneefall regelmäßig vom Schnee befreien, damit die Pflanze nicht unter der kalten Last zu leiden hat. Wenn die Clematis im Topf steht, dann sollten Sie den Topf mit Jutesäcken oder sogar mit Plastikfolie abdecken. So verhindern Sie, dass sich zu viel Wasser im Topf staut.
  • Das Wasser könnte zum einen gefrieren, zum Anderen kann zu viel Feuchtigkeit dazu führen, dass der Wurzelballen Ihrer Clematis verfault. Der Topf selber sollte aus Holz, Kunststoff oder Stein sein. Terrakotta kann vom Frost rissig werden, es sei denn, Sie haben speziell winterfeste Terrakottatöpfe.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Reiniger für Pflastersteine selber herstellen
Dana Kaule
Haushalt

Reiniger für Pflastersteine selber herstellen

Jeder Haus- oder Gartenbesitzer, der Pflastersteine verlegt hat, kennt das leidige Problem des Reinigens. Die vier Jahreszeiten gehen nicht spurlos an den Platten vorüber; …

Basilikum blüht - so pflegen Sie ihn richtig
Claudia Fürst
Garten

Basilikum blüht - so pflegen Sie ihn richtig

Basilikum blüht im Spätsommer und im Herbst. Wenn die Blüten immer entfernt werden, kann der Basilikum weiter verwendet und bei ausreichend Platz überwintert werden.

Ähnliche Artikel

Zitronenbäume benötigen im Winter besondere Pflege.
Sebastian Kahl
Haushalt

Zitronenbaum überwintern - so geht's richtig

Unter Hobbygärtnern stellt besonders das Überwintern der Lieblingspflanzen eine ganz besondere Disziplin dar. Gerade beim beliebten Zitronenbaum will dies häufig nicht so recht …

Schokoladenblumen richtig überwintern, und bald blühen sie wieder königlich.
Daniela Kitzhofer
Garten

Schokoladenblume überwintern - so klappt's

Für Freunde exotischer Pflanzen ist die Schokoladenblume ein besonderer Blickfang im Garten. Je wärmer es ist, desto intensiver verzaubert der Duft nach Vollmilchschokolade …

Frostschutzmittel selber mischen - so geht's
Bastian Loos
Haushalt

Frostschutzmittel selber mischen - so geht's

Wer kennt die Situation nicht: die Autoscheibe ist im Winter eingeeist und man betätigt schnell den Scheibenwischer, aber außer purem Wasser, was die Scheibe noch schneller …

Salbei blüht auch im Winter, wenn er richtig geschützt ist.
Dana Kaule
Haushalt

Salbei überwintern - so geht's

Ebenso wie vielen anderen Kräutern – angefangen von Rosmarin bis hin zu Basilikum – bekommen auch dem Salbei die feuchten und kalten Winter hierzulande nicht besonders gut. …

Kübelpflanzen sollten richtig überwintert werden.
Dirk Markendorf
Haushalt

Margaritenbäumchen überwintern - so geht's

Möchten Sie diverse Kübelpflanzen über den Winter bringen, sollten auch die Bedürfnisse der Pflanzen in der kalten Jahreszeit berücksichtigt werden. Vor allem Blühpflanzen wie …

Die Seerose ist die Königin des Gartenteiches und braucht Hilfe beim Überwintern.
Daniela Kitzhofer
Garten

Wasserpflanzen überwintern - so wird's gemacht

Ganz gleich ob Sumpf- oder Wasserpflanze, wer viel Freude an ihnen haben möchte, sollte ihre Ansprüche während der kalten Jahreszeit berücksichtigen. Überwintern Sie Ihre …

Hanfpalmen sollte man richtig überwintern.
Stefanie Korte
Garten

Hanfpalme überwintern - das sollten Sie beachten

Vor allem Palmenliebhaber möchten in heimischen Gefilden des Gartens oder Vorgartens oft eine Hanfpalme anpflanzen oder im Kübel halten. Man sollte, damit die Pflanze in der …

Schon gesehen?

Dahlien überwintern - so geht's
Maria Braig
Garten

Dahlien überwintern - so geht's

Die Dahlie ziert jeden Garten, wenn sie in Blüte steht. Sie ist eine mehrjährige Pflanze, gehört aber zu den Knollengewächsen, die nicht im Freien überwintern können, da sie …

Wasserader finden - so gelingt es
Sima Moussavian
Gesundheit

Wasserader finden - so gelingt es

Menschen sollen sie krank machen, Katzen sollen sie spüren und lieben und einige Menschen sollen sie mit der Rute aufspüren können - Wasseradern. Was letztlich nichts anderes …

Fuchsien - Pflegeanleitung zum Überwintern
Alexandra Forster
Garten

Fuchsien - Pflegeanleitung zum Überwintern

Fuchsien können mit den Jahren zu wunderschönen Sträuchern mit dicken Stämmchen werden, vorausgesetzt man überwintert sie richtig. Im Handel sind mehrjährige Fuchsien sehr …

Das könnte sie auch interessieren

Die winterharte Erika ist sehr pflegeleicht.
Elke Beckert
Garten

Winterharte Erika - so gelingt die Pflege

Die winterharte Erika gehört zu den immergrünen Heidepflanzen. Die Erika wird oft mit der Besenheide verwechselt, wobei die Besenheide schuppige Blätter hat und die Erika …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Der Hibiskus ist eigentlich eine Tropenpflanze und benötigt daher eine angemessene Pflege.
Sebastian Pekrul
Haushalt

Hibiskus - Pflege

Der Hibiskus gehört in Deutschland ohne Frage zu den beliebtesten Zierpflanzen. Als Zimmerpflanze blüht er hier fast das ganze Jahr lang in immer neuen Schüben. Da es sich beim …

Humose Erde für junge Pflanzen verwenden.
Markus Eckert
Garten

Humose Erde - darauf sollten Sie beim Kauf achten

Humose Erde lässt vor allem junge und neu eingesetzte Pflanzen schneller wachsen. Sie können diese Erde selbst herstellen, wenn Sie einen Komposthaufen haben. Anderenfalls …