Alle Kategorien
Suche

CityVille ist langsam - was tun?

CityVille begeistert zahlreiche Facebook-Nutzer. Bei dem Spiel haben Sie die Aufgabe, eine virtuelle Stadt aufzubauen sowie zu pflegen. So mancher dürfte hierbei feststellen, dass die Anwendung recht langsam funktioniert.

Mobil im Web surfen.
Mobil im Web surfen.

Cityville im Browser optimieren

  • Starten Sie Ihren Browser und laden Sie dort die Anwendung CityVille. Sie sehen unten rechts ein Symbol, welches zwei Räder zeigt. Öffnen Sie dieses und Klicken Sie auf das Auge, wodurch die Qualität der Anzeige geändert wird. Ist dies geschehen, kann Ihr System womöglich CityVille schneller wiedergeben.
  • Sollte CityVille erst seit einiger Zeit langsam sein, kann dies mit zwei Faktoren zusammenhängen. Zum einen kann es sein, dass Facebook zurzeit technische Probleme hat und deswegen weniger Leistung bieten kann. Fragen Sie bei anderen CityVille-Nutzern, um dies sicherzustellen.
  • Möglich ist ebenfalls, dass die wachsende Anzahl an Gebäuden Ihrem Computer Probleme macht. Wo zu Beginn wenig zu verarbeiten war, stößt dieser hier auf eine problematische Menge an Daten. Lösen können Sie das Problem, indem Sie die Leistung Ihres Computers erweitern. Eine wenig sinnvolle Lösung wäre das Abreißen von Gebäuden.

Den langsamen Computer beschleunigen

  • Sie können CityVille nicht nur direkt optimieren, sondern auch durch Ihr komplettes System. Öffnen Sie hierfür zu Beginn Ihren Browser und leeren Sie hier den Cache sowie den Verlauf. Nach einem längeren Start könnte CityVille wieder mit erhöhter Geschwindigkeit arbeiten.
  • Werfen Sie auch einen Blick auf die Systemprogramme Ihres Computers, damit CityVille nicht mehr so langsam funktioniert. Wann haben Sie zuletzt eine Datenträgerbereinigung oder eine Defragmentierung durchgeführt? Sollten Sie hierauf keine Antwort wissen, sollten Sie zuerst die Datenträgerbereinigung und nach Abschluss die Defragmentierung in Angriff nehmen.
  • Beachten Sie auch die installierte Software auf Ihrem Computer. Hier können sich leicht Anwendungen einschleichen, die sich bei dem Start des Computers einnisten und im Hintergrund Ressourcen für sich beanspruchen. Löschen Sie daher Anwendungen, die Sie nicht mehr nutzen per Deinstallation.
Teilen: