Alle Kategorien
Suche

Chucks in die Waschmaschine - darauf muss man achten

Chucks in die Waschmaschine - darauf muss man achten1:51
Video von Linda Erbstößer1:51

Eine gewisse Patina müssen Chucks einfach haben. Aber wer einmal mit Stoffschuhen durch den Matsch gelaufen ist, wird feststellen, dass übliche Reinigungsmethoden versagen. Eine Lösung, die noch dazu kaum Arbeit macht, ist es, Chucks in der Waschmaschine einer Intensivreinigung zu unterziehen. Damit die Schuhe nicht zu sehr strapaziert werden, sollte einiges beachtet werden.

Was Sie benötigen:

  • Waschmaschine mit Schonwaschgang
  • Feinwaschmittel
  • Waschbeutel
  • Zeitungspapier
  • Imprägnierspray

Chucks für die Reinigung in der Waschmaschine vorbereiten

  1. Stark verunreinigte Chucks sollten zunächst grob gereinigt werden. Haben die Schuhe viel Schlamm abbekommen, sollten Sie sie erst trocknen lassen und anschließend mit einer nicht zu harten Bürste den Schmutz abbürsten.
  2. Als nächstes entfernen Sie die Schnürsenkel und eventuell lose Einlegesohlen.
  3. Benutzen Sie zum Waschen Ihrer Chucks immer einen Wäschebeutel, wie er auch für andere empfindliche Kleidungsstücke verwendet wird. Notfalls schützt ein mit in die Waschtrommel gelegtes Handtuch die Chucks davor, zu stark geschleudert zu werden.
  4. Geben Sie die Schnürsenkel und die Einlegesohlen, solange sie waschbar sind, mit in den Waschbeutel. Nur wenn Sie die Schnürsenkel abmachen, wird der Schuh auch innen richtig sauber.

Das Waschen der Schuhe in der Waschmaschine

  1. Das wichtigste beim Waschen der Chucks ist eine Temperatur unter 30 Grad. Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Chucks ausbleichen, sollten Sie unbedingt das Schonwaschprogramm benutzen, bei dem die Schuhe zusätzlich weniger geschleudert werden.
  2. Verwenden Sie immer Feinwaschmittel, da es sanft zum Stoff ist und keine bleichende Wirkung hat. Dies ist besonders bei schwarzen Chucks wichtig, die trotz aller Vorsichtsmaßnahmen in der Waschmaschine leicht etwas heller werden können.
  3. Wenn das Schonwaschprogramm durchgelaufen ist, holen Sie die Schuhe aus der Waschmaschine und stellen sie an einen warmen Platz zum Trocknen. Den Trockner sollten Sie nie verwenden, da sich der Stoff der Schuhe aufgrund der Hitze stark zusammenziehen könnte.
  4. Stopfen Sie zusammengeknülltes Zeitungspapier in die feuchten Chucks. So trocknen sie schneller und behalten dabei ihre Form. Wenn das Zeitungspapier feucht ist, können Sie es noch einmal gegen neues austauschen. Nach wenigen Stunden sollten die Chucks trocken sein.
  5. Da durch das Waschen die Imprägnierung des Stoffes ausgespült wurde, sollten Sie abschließend ein Imprägnier-Spray für Stoffschuhe benutzen. Ohne Imprägnierung nimmt der Stoff umso schneller Feuchtigkeit und neuen Schmutz auf. Imprägnieren Sie immer nach Gebrauchsanweisung im Freien und atmen Sie das Spray nicht ein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos